Zeitung in der Klasse: Gemeinsam lesen

Zeitung in der Klasse : Gemeinsam lesen

Vier Wochen lang haben wir im Unterricht den General-Anzeiger gelesen und die Tageszeitung kennengelernt. Nun haben wir eine eigene Wandzeitung hergestellt.

Wir haben das Thema Zeitung im Deutschunterricht behandelt und dabei auch den General-Anzeiger vier Wochen lang gelesen. Zum Abschluss des Klasse-Projekts haben wir beschlossen, unsere eigene und persönliche Wandzeitung zu gestalten.

Hierzu hat sich jeder sein eigenes Thema aussuchen dürfen, über das er berichten wollte, zum Beispiel über die alten Schulen sowie über aktuelle Ereignisse oder sportliche Themen. Dann haben wir unsere eigene Redaktion gegründet.

In einigen unserer Deutschstunden fanden die Redaktionssitzungen statt. Dabei haben wir besprochen, wer welche Aufgaben übernimmt.

Jeder von uns hat seinen eigenen Artikel geschrieben. Zwei Mitschüler haben die einzelnen Artikel korrigiert, während andere am Computer die korrigierten Artikel formatiert haben.

Andere Schüler haben wiederum Bilder zu unseren jeweiligen Artikeln ausgesucht. Eine Mitschülerin hat sich um die Schrift der Wandzeitung gekümmert. Wir haben uns zusammen auf einen Namen der Zeitung geeinigt, während andere Mitschüler sich um den Hintergrund der Wandzeitung gekümmert haben.

Wir fanden dieses Thema sehr interessant, denn es war für uns eine neue Erfahrung, weil wir noch nie zuvor unsere eigene Wandzeitung gestaltet haben.