Kita Sankt Pius in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Zeitung macht kreativ

Kita Sankt Pius in Bad Neuenahr-Ahrweiler : Zeitung macht kreativ

Die Vorschüler vom Kindergarten St. Pius in Bad Neuenahr-Ahrweiler nahmen am Medienprojekt Garyklasse teil und eroberten die Tageszeitung. Anschließend schnitten sie ihre Lieblingsbilder und Lieblingsartikel aus, gestalteten Collagen und sogar die Möbel in der Kita neu.

Vier Wochen lang erhielt die katholische Kita den General-Anzeiger. Neugierig informierten sich die Vorschüler mit Hilfe ihrer Erzieher über das Geschehen in ihrer Stadt und der Welt. Mit Garyklasse lernten die Fünf- und Sechsjährigen das Medium Zeitung kennen und tauschten sich hinterher im Stuhlkreis über das Vorgelesene aus. Jeder wusste etwas beizutragen und sich zu Wort zu melden.

Beim Erforschen der Zeitung mit den Erzieherinnen wählten die Kinder interessante Bilder und Themen aus. Die Schlagzeilen, die die Kinder am meisten interessierten, wurden während des Projekts täglich im Flur an einer Pinnwand ausgestellt, damit auch die Eltern sahen, was die Kinder bewegt.

Im Laufe des Projekts wurden die Kindernachrichten vom Zeitungsmaskottchen Gary zur Lieblingsrubrik der Kinder.

Das Zeitungspapier wurde im Anschluss nicht einfach weggeworfen. Die Kinder bastelten und gestalteten mit viel Eifer und Kreativität Hüte, Schiffe, Collagen, Geschenkpapier, Bilder und beklebten damit Gegenstände. Sogar ein Tisch und Stuhl wurden so aufgepeppt. Selbst beim Turnen war die Zeitung dabei und bot Herausforderungen für die Kleinen. Am Ende waren sich alle sicher, das Kita-Medienprojekt des GA hat großen Spaß bereitet. Und alle haben viel gelernt.

Mehr von GA BONN