Ganz besondere Herbstferien

Die Hochbegabtenförderung der Kreissparkasse Köln lud zur Kinderakademie Troisdorf.

Ich war in der zweiten Woche der Herbstferien 2018 in der Kinderakademie in Troisdorf. Dort gab es verschiedene Fächer: Biologie, Chemie 1, Chemie 2, Informatik, Physik/Chemie und Sprache/Philosophieren. Ich habe Sprache/Philosophieren gewählt.

Am Montag hat das Projekt angefangen und wir haben uns die Gedankenflieger-Gruppe genannt. Am Dienstag kam sogar die Lokalzeit vom WDR zu uns.

An den anderen Tagen haben wir Spiele gespielt und uns überlegt, was wir am Samstag bei der Aufführung vorführen sollten. Wir hatten als Trainerinnen eine Frau, die Theater spielte, und eine Lehrerin.

Mit der Theaterfrau haben wir auf der Bühne kleine Theaterstücke gespielt und für unseren Auftritt geprobt. Mit der Lehrerin haben wir uns überlegt, was wir überhaupt vorführen sollten.

Manchmal haben wir auch mit beiden Trainerinnen geprobt. Langsam haben wir uns dann in unsere Rolle hineinversetzt, und wir konnten es dann auch schon richtig gut. Ich habe dabei auch drei gute Freundinnen gefunden.

Am Samstag kam sogar die Presse. Wir waren die letzte Gruppe, die etwas aufgeführt hat. Alle Kinder haben eine Urkunde, ein Zertifikat, bekommen.

Das war eine ganz, ganz tolle Woche, die ich nie vergessen werde. Einen Monat später habe ich mich dann auch mit einer der neuen Freundinnen getroffen.

Klasse 4a, GGS Oberdollendorf

Mehr von GA BONN