Abonnenten-Sonderpreis: 79,90 €

Ein Tag in …: Welterbe Wilhelmshöhe - Europas größter Bergpark

Die Wasserspiele unterhalb des Herkules im Bergpark Wilhelmshoehe in Kassel.

Die Wasserspiele unterhalb des Herkules im Bergpark Wilhelmshoehe in Kassel.

Spektakuläre Wasserspiele und ein traumhaftes Rokokoschloss.

Der Bergpark Wilhelmshöhe gilt als Europas größter und schönster Bergpark und ist berühmt für den gewaltigen Herkules, der den Ausgangspunkt für die romantischen Wasserspiele bildet. Die Anfänge der einzigartigen barocken Anlage europäischer Bau- und Gartenkunst entstanden im ausgehenden 17. Jhd. und laden noch heute zum Staunen, Spazieren und Genießen ein.

Reisen Sie zunächst zu Schloss Wilhelmsthal, einem der schönsten Rokokoschlösser Deutschlands und erkunden Sie bei einer Führung die verspielten Prunkräume, die Einblicke in das höfische Leben der Fürsten und Dienerschaft zur Zeit des Spätabsolutismus gewähren.

Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Bergpark Wilhelmshöhe. Die über 300 Jahre alte Kulturlandschaft mit ihren weltweit einmaligen Wasserspielen sei ein „einzigartiges Beispiel des Europäischen Absolutismus“, so die Begründung der Unesco-Kommission bei der Verleihung des Weltkulturerbe-Titels.

Auf dem Gipfel des Parks wacht die Statue des Halbgottes Herkules. Von dort fließen 750.000 Liter Wasser über verspielte Kaskaden in die Tiefe, bevor am Ende eine 50 Meter hohe Fontäne emporsteigt. Folgen Sie dem monumentalen Wassertheater bei einer unvergesslichen Führung bergab zum Café, wo Sie vor der Rückfahrt individuell einkehren können.

  • Datum: Mittwoch, den 18. September 2019
  • Abfahrtszeit: 6:55 Uhr
  • Dauer: ca. 14,5 Stunden
  • Preis: 79,90 € für Abonnenten | Normalpreis 89,90 €
  • Abfahrtsort: Quantiusstraße, Bonn
  • Im Preis enthalten: Eintritt und Führung Schloss Wilhelmsthal, Mittagessen, Führung Bergpark Wilhelmshöhe, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung

Beratung + Anmeldung: 0221-165 335 11, Mo. bis Fr. 9 - 17 Uhr, ga@chrono-tours.de