Wochenende in Bonn, Rhein-Sieg, Ahrweiler: Veranstaltungen und Termine

6. bis 8. Dezember : Tipps für das Wochenende in Bonn und der Region

In Bonn sind die Nikoläuse los - am Sonntag findet der Nikolauslauf durch die Rheinaue statt. Und auch sonst hat das Wochenende viel zu bieten: von Kabarett über Konzerte bis zum Krimi-Livehörspiel ist alles dabei. Hier sind unsere Tipps.

Freitag, 6. Dezember

„Die Wahrheit über Dinner for One“

Der legendäre Kult-Sketch „Dinner for One“ ist für viele zum Jahreswechsel nicht wegzudenken. Und in nun wird nun „Die Wahrheit über Dinner for One“ gelüftet: Wir begeben uns ins Jahr 1962 und ins Edward Taylor Theater im englischen Blackpool, wo am Silvesterabend fünf Vorstellungen des Sketches gespielt werden sollen. Wie es dazu kommt, dass sich der Vorhang lediglich für zwei der ursprünglich sechs Darsteller öffnet, erfahren die Zuschauer im Contra Kreis Theater.

„Sông Trăng“ ist die neue Show im GOP-Theater. Foto: imagemoove
  • Wo: Contra Kreis Theater, Am Hof 3-5, Bonn
  • Wann: Freitag, 19.30 Uhr (auch Samstag und Sonntag; weitere Termine bis Weihnachten)
  • Tickets: gibt es über ga-bonn.de/tickets

ONAIR So this is Christmas

Die Berliner A-Cappella-Band ONAIR ist vielfach preisgekrönt. Mit ihrem Programm „So this is Christmas“ besingen die Musiker den Geist der Weihnacht: berührende Arrangements klassischer und moderner Weihnachtslieder von ”Maria durch ein Dornwald ging” über Bach/Gounods ”Ave Maria” bis zu Mariah Careys ”All I want for Christmas” oder Coldplays „Fix you“ stimmen auf die besinnliche Zeit des Jahres ein.

  • Wo: Ev. Lutherkirche, Reuterstraße 11 / Ecke Kurfürstenstraße,53115 Bonn
  • Wann: Freitag, ab 20 Uhr
  • Tickets: gibt es über ga-bonn.de/tickets

Ralf Schmitz in Siegburg

Foto: Michael Petersohn

Comedian Ralf Schmitz geht auf „Schmitzeljagd“. In seinem gleichnamigen Programm macht er sich auf die Suche nach dem Unsinn des Lebens. Wie ein Flummi hüpft Schmitz über die Bühne und schmettert eine Pointe nach der anderen ins Publikum. Der Comedian entertaint seit 2005 große Hallen und wirbelt auch die Film- und Fernsehszene auf. Dabei ist der Weg das Ziel, und das Ziel ist ein unvergesslicher Abend in der Rhein-Sieg-Halle Siegburg.

  • Wo: Rhein-Sieg-Halle, Siegburg, Bachstr. 1
  • Wann: Freitag, 20 Uhr
  • Tickets über ga-bonn.de/tickets

Engel und Esel - Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3

Der kleine freche Esel Fridolin stolpert fast über einen Engel. Der möchte den Kindern die Weihnachtsgeschichte erzählen, ist aber leider sehr vergesslich. Mit Hilfe des Eselchens, das Maria und Josef persönlich kennt, kommt beim Engel die Erinnerung wieder. So erzählen die beiden vom großen Wunder und singen fröhlich zur Geburt Christi.

  • Wo: Kleines Theater, Bad Godesberg, Koblenzer Str. 78, Bonn
  • Wann: Freitag, 9.30 und 11 Uhr
  • Tickets: gibt es über ga-bonn.de/tickets
Foto: Robert Recker

„Uferlichter“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Eine „neue Form weihnachtlichen Geschehens“ versprechen die „Uferlichter“ im Kurpark von Bad Neuenahr. Meisterflorist Gregor Lersch sorgt am Ufer der Ahr für traumhafte Lichterstimmung und Dekoration, Dazu gibt es Musik sowie regionale Spezialitäten und ausgefallene Angebote an den Ständen im Park.

  • Wo: Ahrufer und Kurpark von Bad Neuenahr
  • Wann: Freitag, 16 bis 21.30 Uhr (auch Samstag und Sonntag Programm)
  • Genießerticket über ga-bonn.de/tickets
  • Weitere Informationen: www.uferlichter.de

Samstag, 7. Dezember

Madame Butterfly in der Oper Bonn

Für Giacomo Puccini war „Madama Butterfly“ die empfindungsreichste Oper, die er je schrieb - obwohl oder gerade weil ihre Uraufführung 1904 ein Fiasko war: Das Publikum lehnte die Tragödie rundherum ab Wenige Monate später aber feierte Madama Butterfly in leicht abgewandelter Fassung durchschlagenden Erfolg - und der hält bis heute an.

Jürgen B. Hausmann in der Stadthalle Troisdorf

„Jung, wat biste jroß jeworden!“ - 20 Jahre lang macht Jürgen B. Hausmann nun schon Kabarett, und dieses Jubiläum möchte er mit seinem Publikum feiern. Beobachtungen und Erfahrungen aus dem echen Leben, verpackt in urkomische Anekdoten machen ihn aus. Unterstützt wird Hausmann von seinem langjährigen musikalischen Partner Harald Claßen.

  • Wo: Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167, Troisdorf
  • Wann: Samstag, 20 Uhr
  • Tickets über ga-bonn.de/tickets
Foto: Martin Gausmann

Krimi-Live Hörspiel in Köln

Die Krimi-Komplizen aus Köln sind eine Gruppe aus Schauspielern und Synchronsprechern, deren Stimmen man aus Produktionen wie „Die Drei ???“ und zahlreichen Filmen und Serien kennt. Beim Live-Hörspiel erzählen sie die Geschichte „Schüsse auf den Weihnachtsengel“ - und versuchen, den Fall zu lösen das Fest zu retten.

Familienworkshop im Deutschen Museum

Wo steckt überall Papier drin und was lässt sich alles damit machen? Im Familienworkshop des Deutschen Museums stellen sich Kinder und begleitende Erwachsene ihren ganz eigenen Herausforderungen – und bauen in Teams stabile Konstruktionen und Flugobjekte aus Papier. Der Workshop zur Ausstellung "IST DAS MÖGLICH?" ist geeignet für Kinder von 4 bis 10 Jahren.

  • Wo: Deutsches Museum Bonn, Ahrstr. 45, Bonn-Bad Godesberg
  • Wann: Samstag, 14 Uhr (auch Sonntag, 11 Uhr)
  • Eintritt: 3 Euro pro Teilnehmer zzgl. Museumseintritt
  • Weitere Infos: www.deutsches-museum.de

Mercy & Rage Festival

Bei der zweiten Ausgabe des „Mercy & Rage Festivals“ präsentieren sich acht Newcomer-Bands der Genres Pop und Rock im Kult 41. Das Line Up:Central Sacrament (Rock’n’Roll Metal), When Stars Collide (Alternative Neon Rock), Rules Of This Game (Electrative Rock), The Deaf Dollars (Pop Rock), RED APE EFFECT (Alternative Rock), Scars on Louise (Alternative/Synth Pop), Modeste (Indie Rock/Electronic), Into This (Indie Pop Rock)

  • Wo: Kult 41, Hochstadenring 41, Bonn
  • Wann: Samstag, 14.30 bis 22 Uhr
  • Eintritt: 10 Euro
  • Weitere Infos: www.facebook.com

Hommage an die Golden Girls im tik

„Goldige Mädchen“ ist eine Hommage an die amüsanten Geschichten der „Golden Girls“ aus der gleichnami­gen US-amerikanischen Sitcom. Das Theater im Keller (tik) bringt das berühmte Damen-Quartett als Bühnenfassung von Kristof Stößel. Die Inszenierung versteht sich nicht als bloße Kopie der TV-Vorlage, sondern losgelöst vom Original.

  • Wo: tik - Theater im Keller, Rochusstr. 30, Bonn-Hardtberg
  • Wann: 18.18 Uhr (auch Samstag, 20.20 Uhr)
  • Tickets über ga-bonn.de/tickets

Bonner Nikolauslauf

Foto: Martin Gausmann

Der Nikolauslauf auf der Erpeler Ley ist längst Tradition. Nun hat auch Bonn seinen Nikolauslauf: Am Sonntag führt der Rundkurs durch die Rheinaue mit Strecken bis zu 10 Kilometer. Der Erlös geht zugunsten des Vereins Bunter Kreis Rheinland. Die Anmeldung ist bereits geschlossen.

Benefiz-Weihnachtskonzert Christmas United

Bei „Christmas United“ treten verschiedene Chöre, Instrumentalisten und Solisten in der Lutherkirche in Bonn zugunsten der Hospizarbeit von Lighthouse Bonn auf.

Advents-Führung in Bonn

Mit allerlei Informationen und dazu würzigen Leckereien stimmt die Adventsführung „Weihnachtsbräuche in Bonn“ durch die Bonner Innenstadt auf die Weihnachtszeit ein. Der Rundgang informiert über die Entstehung bekannter Weihnachtsbräuche, aber auch über manchen Brauch, der heute in Vergessenheit geraten ist. Passend dazu gibt es kleine Kostproben wie Lebkuchen, Spektulatius, Glühwein oder Kinderpunsch.

  • Wo: Treffpunkt Hauptportal des Münsters, Münsterplatz, Bonn
  • Wann: Sonntag, 15 bis 17 Uhr
  • Eintritt: 12, ermäßigt 10 Euro
Mehr von GA BONN