Valentinstag: Die schönsten Orte für Verliebte in Bonn

GA gelistet : Die schönsten Orte für Verliebte in Bonn und der Region

Am Freitag ist Valentinstag. Vor allem für frisch Verliebte ist dieses Datum etwas ganz Besonderes. Wir geben Tipps, wie man den Tag in Bonn und der Region mit dem Liebsten oder der Liebsten verbringen kann.

Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Ob frisch verliebt, erstes Date oder bereits vergeben, viele Pärchen möchten am Valentinstag etwas ganz Besonderes erleben. "Beim Valentinstag geht es um Aufmerksamkeit und auch darum, dem Partner an dem Tag der Liebe zu zeigen, wie wertvoll er ist. Das gilt gleichermaßen für Frauen wie auch für Männer", erklärt dazu Angela Teichert, Studiengangsleiter Prävention und Gesundheitspsychologie an der SRH Fernhochschule.

Wir haben einige Dating-Tipps zusammengestellt, damit Verliebte in Bonn und der Region einen ganz besonderen Tag erleben können.

Klassisches Date im Café

Ein gemeinsamer Kaffee ist wohl der Klassiker unter den Dates: Eine heiße Tasse Schokolade mit Sahne oder ein Kaffee in gemütlicher Atmosphäre lädt zu ausführlichen Gesprächen und dem Austausch intensiver Blicke ein. Dies Cafés in Bonn laden zum gemütlichen Kaffeetrinken ein.

Escape-Room

Diese Date-Idee sollten nur Paare umsetzen, die gerade nicht in einer Beziehungskrise stecken, ansonsten besteht die Gefahr, dass einer zurückgelassen wird. In den Escape-Rooms in Bonn und der Region können Paare und kleine Gruppen gemeinsam Rätsel lösen, Codes knacken und Geheimnissen auf den Grund gehen.

Romantischer Spaziergang

Der Botanische Garten in Poppelsdorf lädt zu einem romantischen Spaziergang ein. Von 10 bis 16 Uhr lassen sich dort die ersten Pflanzen bewundern. Alternativ lädt auch der Rhein zu einem Spaziergang ein. Händchen haltend kommen selbst bei kaltem Wetter Frühlingsgefühle auf.

Besuch in der Sauna oder einer Salzgrotte

Diese Dating-Idee eignet sich eher für Paare als für ein erstes Date. Wer es gerne etwas heißer mag, ist in einer der vielen Saunen in Bonn und der Region genau richtig. Und ist die Sauna doch zu warm, ist vielleicht eine Salzgrotte genau das Richtige. Wo Verliebte richtig entspannen können, lesen Sie hier.

Museumsbesuch

Ein Besuch im Museum mag nicht die klassische Idee für ein Date sein, kann allerdings auch sehr romantisch sein. Auf der Bonner Museumsmeile stehen fünf verschiedene Museen zur Wahl. Das Forschungsmuseum Koenig, das Haus der Geschichte, das Kunstmuseum Bonn, die Bundeskunsthalle und das Deutsche Museum Bonn. Besonders auf dem Dach der Bundeskunsthalle kann bei dem Ausblick über Bonn der eine oder andere Kuss ausgetauscht werden.

Schlittschuhfahren

Ob Profi oder Anfänger, ein Date zum Schlittschuhfahren ist in beiden Fällen eine schöne Option. Entweder wird Hand in Hand über die Bahn gelaufen oder es wird gemeinsam über die Bahn geschlittert und sich gegenseitig gestützt. In der Eissporthalle in Troisdorf können auf 1.800 Quadratmetern einige Runden gedreht werden.

Adresse: Uckendorfer Str. 135, 53844 Troisdorf

Kontakt: 02241/42772

Wanderung und Ausflug zum Drachenfels

Sollte das Wetter mitspielen, kann der Spaziergang am Rhein auch ausgedehnt werden auf eine Wanderung ins Siebengebirge. Die Ruine der Burg Drachenfels gilt als Sujet der Rheinromantik und eignet sich besonders für einen romantischen Ausflug. Wer nicht hochlaufen möchte, kann auch die Drachenfelsbahn nehmen, um den Ausblick ins Rheintal genießen zu können.

Romantisches Abendessen mit Ausblick

Ein weiterer Klassiker unter den Dates: Das romantische Abendessen. Das Marriott Hotel in Bonn bietet nicht nur die Möglichkeit bei einem Abendessen den Ausblick zu genießen, auf der Sky Bar kann auch gemeinsam ein Cocktail oder ein Bier getrunken werden. Wer dort keinen Platz mehr findet, wird sicherlich hier fündig.

Adresse: Platz der Vereinten Nationen 4, 53113 Bonn

Kontakt: 0228/280500