1. Freizeit
  2. Region erleben

6. bis 8. November: Tipps fürs Wochenende

6. bis 8. November : Tipps fürs Wochenende

Die Fülle der unterschiedlichsten Veranstaltungen an den Wochenenden in und in der umliegenden Region sprengt allmählichen den Rahmen und den Lesekomfort. Wir werden daher ab sofort die nach unserer Meinung einige besonders interessante Termine des Wochenendes nennen und etwas genauer vorstellen.

Die Lifestyle-Ausstellung "Lebensart", mittlerweile die elfte ihrer Art, bietet zwei Tage lang im historischen Ambiente der ehemaligen Deutschordenskommende Kunst, Handwerk, Mode, Möbel, Dekoration, Schmuck und mehr. Rund 70 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Auch viele kulinarische Spezialitäten sind darunter.

Mehr unter lebensart-bonn.de, der Eintritt kostet drei Euro. Das Angebot reicht von A wie Ahrtalräucherei über Bernstein, Cupcakes, Mode aus Filz, Upcycling, Unikat-Schmuck, Edelsteinen bis zu Möbeln, Ölen (& Essig), Kunsthandwerk aus Portugal, Gartenmöbel, Kaminen, edlen Weinen, Klangschalen und Kaffee, Gemälden, Pelzen, Lichtobjekten aus Holz, Gürteln, Seifen, Käse-Delikatessen, Shabbychic, Strick und Papierkunst sowie Trüffel, Marzipan & Nougat.

Samstag von 11 bis 19 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Weiter geht es mit Gaumenschmaus und Koch-Geflüster: Annähernd 100 Aussteller bieten feinste Leckereien und edle Weine an bei der Genießermesse "Genuss pur ON TOUR". Wo? in der Stadthalle Bad Godesberg. Wann? Am Samstag und Sonntag. Im Eintrittspreis von 10 Euro ist die Teilnahme an den Koch-Shows und an sämtlichen Degustationen im Rahmenprogramm enthalten. Die Genuss pur-Messe öffnet zum siebten Mal in Bonn ihre Pforten. mehr...

Samstag von 12 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Wer es lieber sportlich mag, hat am Sonntag die Möglichkeit, Bonns ranghöchste Fußball-Mannschaft live und in Farbe anzufeuern. Die Begegnung Bonner SC gegen Spvg Wesseling-Urfeld beginnt um 14.30 Uhr im Sportpark Nord an der Kölnstraße.

Wer Sport in der Halle bevorzugt, fährt auf den Brüser Berg. Bonns Bundesliga-Team Telekom Baskets treten am Sonntag zu Hause gegen eine besondere Mannschaft an: ALBA Berlin. In der Vergangenheit gab es stets ausgesprochen spannende Spiele mit und gegen die Hauptstädter. Um 15 Uhr ist erster Hochball.

"Bonn leuchtet" soll die Stadt zum Strahlen bringen: "Bonn leuchtet" ist das Motto des verkaufsoffenen Sonntags (8.11.) in der Bonner Innenstadt. Ab diesem Sonntag dekorieren alle teilnehmenden Geschäfte ihre Schaufenster und Eingangsbereiche. Mit bunten Leuchtsternen und farbenfrohen Lichterketten präsentiert sich die Bonner City in der dunklen Jahreszeit mit mehr Licht und Atmosphäre noch heller und einladender. Von 13 Uhr bis 18 Uhr laden die City-Einzelhändler und -Warenhäuser zum ausgiebigen Shoppen ein. Begleitet wird dies von einem schönen Ambiente und einem abwechslungsreichen Programm, das stets mit dem Thema Licht verbunden ist. Bei Einbruch der Dämmerung werden markante Sehenswürdigkeiten - wie der Obelisk am Marktplatz, die Beethovenstatue, das Alte Rathaus und das Sterntor in der Innenstadt - beleuchtet.

Das Programm

  • 13-18 Uhr verkaufsoffener Sonntag in der Bonner Innenstadt
  • 13-19 Uhr: Der City Light-Express fährt alle großen und kleinen Besucher der City durch die Innenstadt (Start/Ende: Münsterplatz). Die Fahrt kostet 2 Euro pro Person & Fahrt. Die Einnahmen gehen an die Bonner Caritas.
  • 17.30 Uhr: Vor dem alten Rathaus gibt die Bonn University Shakespeare Company einen Auszug aus der neuen Produktion von "Macbeth" zum Besten.

Veranstaltungsorte

  • FAZ-Café der Universität Bonn: verschiedene Attraktionen unter dem Thema "Licht im Dunkeln"
  • historischer Bunker der Kreuzkirche und Club "Untergrund"
  • Die Ausstellung "Rheinblicke" präsentiert eine beeindruckende Ausstellung leuchtender Panoramabilder. Alle Besucher sind herzlich zur Besichtigung der eintrittsfreien Schau eingeladen.
  • Bonner Münsterplatz: Der Euromarché bietet von Freitag bis Sonntag sein ausgefallenes Gastrokonzept mit internationalen Spezialitäten.
  • Bonner Marktplatz: Schwarzlicht-Dosenwerfen - ein Highlight für Groß und Klein. Versuchen Sie, die Dosen im Dunkeln zu treffen!

Wer mehr auf Antikes steht, findet vielleicht beim Antik- & Trödelmarkt in der Bad Godesberger Innenstadt am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr ein schickes Schnäppchen.

Ganz traditionell ziehen auch in diesem Jahr wieder etliche Züge durch Bonn und die Region. Begleitet von vielen Kindern mit bunten Laternen sind sie wunderschön anzusehen. Sie wollen wissen, wann der Martinszug durch Ihren Ort zieht? Wir haben es für Sie rausgesucht! mehr...

Martinsmarkt in Endenich - Bühne und Stände mit Kunsthandwerk: Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und zahlreichen Ständen lockt am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr wieder der Endenicher Martinsmarkt. Auf der 250 Meter langen Meile zwischen Pastorats- und Frongasse, für jenes Wochenende Fußgängerzone, stehen Stände mit kunsthandwerklich kreativen Produkten, und es wird eine bunte Vielfalt kulinarischer Genüsse angeboten. Vertreten sind wieder ortsansässige Geschäftsleute und auswärtige Aussteller. Abgerundet wird der Markt durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Den Höhepunkt gibt es am Sonntagnachmittag, wenn Sankt Martin zu Pferd dem Martinsmarkt seine Ehre erweist.

Bunter Markt in der Kirche - Evangelische Gemeinde lädt zum Bummel ein: Eine-Welt-Artikel, Marmelade, Liköre, Bastelarbeiten und vieles mehr erwartet die Besucher des ersten Martinsmarkts in der evangelischen Kirche am Herrenwingert in Alfter am Sonntag. Er ersetzt den früheren Adventsbasar. Los geht es nach dem Familiengottesdienst, der um 11 Uhr gefeiert wird. Um 12 Uhr wird der Markt eröffnet. Warme Speisen, Kuchen und Waffeln sowie Bastelangebote und Kasperletheater für Kinder gehören dazu. Zum Abschluss um 15.30 Uhr lädt die Gitarrengruppe zum gemeinsamen Singen ein. Der Erlös kommt der Jugendarbeit der Kirchengemeinde und Flüchtlingskindern in Alfter zugute.

Martinsmarkt und Fackelwanderungen bilden den Auftakt des Ahrtaler Winterprogramms "In Winter veritas": Der Martinsmarkt der regionalen Genüsse vom 6. bis 8. November findet im Weindorf Dernau statt. "In Winter veritas" bietet bis Februar 2016 zahlreiche Veranstaltungen, die die genüsslich-besinnliche Seite dieser Jahreszeit zeigen. Im gemütlichen Umfeld der Pfarrkirche St. Johannes Apostel und der urigen Dernauer Winzerhöfe servieren die Aussteller würzigen Glühwein, kräftige Obst- und Weinbrände und regionale Gerichte. Viele Besucher aus der weiteren Umgebung wissen die einmalige Atmosphäre rund um die Kirche zu schätzen. Der Markt beginnt am Freitagabend um 19 Uhr mit einer Fackelwanderung durch die Weinberge. Am Samstagabend brennen außerdem rund um Dernau fünf Martinsfeuer in den Weinbergen. Mehr Informationen unter www.dernau.de/martin/.

Samstag öffnen die Marktstände um 11 Uhr. Gleichzeitig lädt die Dagernova Weinmanufaktur zu einer Weinpanoramawanderung ab der Ahrbrücke ein. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 15 Uhr durch Weinkönigin Jennifer Surges und Sankt Martin mit musikalischer Umrahmung durch die Kirchdauner Dorfmusikanten und durch das Jagdhornbläser Corps Ahrtal. Um 18 Uhr startet ab dem Kindergarten im Pfarrgarten der große Martinszug. Die Szene der Mantelteilung wird dabei am Spielplatz Bonnerstraße dargestellt. Sonntag öffnet der Markt um 11 Uhr. Um 15 Uhr verteilt Sankt Martin Wecken an die Kinder. Um 16 Uhr gibt es ein Orgelkonzert in der Pfarrkirche Sankt Johannes Apostel bei freiem Eintritt.

Wer Kabarett und Comedy zugetan ist, hat am Wochenende viele Auswahl:

  • @rheinkabarett: "Lachhaft!"; Comedy, Haus der Springmaus, Frongasse 8, 20 Uhr, Info unter Tel. 0228/798081 (Freitag und Samstag)
  • Hennes Bender: "Klein/Laut"; Pantheon Casino, 20 Uhr, Info 0228/212521 (Freitag)
  • Volker Pispers: "... Bis neulich"; Kabarett, Beethovenhalle, 20 Uhr, 0228/72220 (Freitag)
  • Liza Kos: "Was glaub' ich, wer ich bin?"; Musik, Comedy & Kabarett, Drehwerk 17|19 in Wachtberg, 20 Uhr (Freitag)
  • Frank Grischek mit "Der kann das"; ein Abend zwischen Akkordeon und Kabarett, Pantheon Casino, 20 Uhr, 0228/212521 (Sonntag)
  • Pantheon Spezial: Mit Fatih Cevikkollu, Piplies & La Minga, Nito Torres u.a, Pantheon, 20 Uhr, (Samstag)

Und außerdem empfehlen wir...

  • Babykonzert "Kreuz und quer durch alle Stimmlagen" für Familien mit Kindern bis 6 Jahren, in der Oper Bonn, am Sonntag um 9.30 und 11.30 Uhr, 0228/ 778008
  • Simply Red mit der "Big Love Tour 2015" in der Lanxess-Arena, Köln, Willy-Brandt-Platz 3, 20 Uhr, 0221/8021 am Sonntag und das
  • Rheinisches LesefestKäpt'n Book,das am Sonntag festlich eröffnet wird in der Bundeskunsthalle, 10 bis 18 Uhr, 0228/91710. Weitere Infos unter www.kaeptnbook-lesefest.de
  • Lesefest Käpt'n Book: Thomas Wolf liest aus "Prinzessin Murks", für Kinder ab 8 Jahre, Drehwerk 17|19, Wachtberg, Töpferstraße 17-19, Sonntag, 11 Uhr, 02225/7081719
  • Käpt'n Book zu Gast im Max Ernst Museum Brühl, 11 bis 17 Uhr, 02234/9921555
  • Nachhaltige Textilien?: Kleidungsproduktion in der Antike; Führung am Sonntag im Akademischen Kunstmuseum um 11.15 Uhr, 0228/735011
  • Pflanzenjäger - Von der Suche nach dem grünen Gold: Führung in den Botanischen Gärten. Treffpunkt am Haupteingang um 14.30 Uhr am Sonntag