Termine: Veranstaltungen 2020 in Bonn, Rheinbach und im Siebengebirge

Übersicht und Termine : Das sind die Highlights 2020 in Bonn und der Region

Vom Beethoven-Jubiläum über Konzerte mit Stars wie Robbie Williams bis zu jährlichen Festivals und Veranstaltungen. In Bonn und der Region ist in diesem Jahr einiges los. Eine Übersicht über einige Highlights und die Termine.

Beethoven-Jubiläum

2020 steht ganz im Zeichen von Beethoven: Zwölf Monate lang wird dessen Geburtstag gefeiert, mit einem Festakt ist das Jubiläumsjahr Mitte Dezember eröffnet worden. In den kommenden Monaten stehen noch dutzende weitere Veranstaltungen und Events rund um den in Bonn geborenen Komponisten an. Neben Programmpunkten in der Geburtsstadt des Komponisten feiern unter anderem auch Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim und Bornheim den 250. Geburtstag. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen gibt es unter www.bthvn2020.de. Interessierte können sich zudem auf dem Beethoven-Rundgang in Bonn und der Region informieren.

Schlossleuchten auf Schloss Drachenburg

Ein Besuchermagnet sind die Veranstaltungen auf Schloss Drachenburg. Ab Mitte Januar lockt das Schlossleuchten auf das Anwesen in Königswinter. Sechs Wochen lang leuchtet das Schloss und die Nibelungenhalle wieder in den buntesten Farben. Eine Übersicht über weitere Veranstaltungen im Siebengebirge finden Sie hier.
Termin: 17. Januar bis 23. Februar

Bonn Marathon

Rund 13.000 Läufer nehmen jährlich am Deutsche Post Marathon Bonn teil, rund 200.000 Zuschauer feiern sie vom Streckenrand aus an. Die Strecke führt am Rhein und einigen Wahrzeichen der Stadt vorbei. In diesem Jahr findet die 20. Ausgabe des Laufes statt. Anlässlich des Beethoven-Jubiläums gibt es eine besondere Aktion: Wer am 17. Dezember, dem Tauftag des berühmten Komponisten, Geburtstag hat, kann sich kostenlos anmelden.
Termin: 26. April

Rhein in Flammen

Programm in der Rheinaue, beleuchtete Schiffe auf dem Rhein und das große Feuerwerk: Am ersten Wochenende im Mai findet wieder Rhein in Flammen statt. Auf den Bühnen in der Rheinaue treten wieder verschiedene Bands und Künstler auf, zudem locken Fahrgeschäfte zum Event. Höhepunkt ist das Abschlussfeuerwerk am Samstagabend. Mit einem Inselfest auf Grafenwerth wird Rhein in Flammen beispielsweise auch in Bad Honnef gefeiert.
Termin: 1. bis 3. Mai

Konzerte im Hofgarten

Anlässlich des Beethoven-Jubiläums verwandelt sich der Hofgarten für mehrere Tage im Mai in eine Konzert-Kulisse. Neben Kraftwerk und den Fantastischen Vier tritt auch Robbie Williams auf der Wiese vor dem Hauptgebäude der Universität auf.
Termine:

  • 15. Mai: Simultankonzert des Beethoven Orchesters und der Wiener Symphoniker
  • 16. Mai: Kraftwerk
  • 17. Mai: Die Fantastischen Vier
  • 18. Mai: Robbie Williams

Holi Colors Festival

Knallbunte Farben, elektronische Musik und Feiern unter freiem Himmel - das erwartet die Besucher den ganzen Tag ab 12 Uhr beim Holi Colors Festival auf dem Außengelände des Basecamp in Bonn. Die Feiernden - meist in weiß gekleidet - bekommen dort Farbbeutel, um sich stündlich mit den knallbunten Farben zu besprühen.
Termin: 16. Mai

Konzerte auf dem KunstRasen

Eine feste Institution sind die Konzerte auf dem KunstRasen. In den Sommermonaten treten wieder verschiedene Künstler auf, darunter sind in diesem Jahr Lionel Richie, Melissa Etheridge, Roland Kaiser, Element of Crime und Sting, der sein ausgefallenes Konzert aus dem vergangenen Jahr nachholt.
Termine:

  • 25. Juni: Snarky Puppy
  • 26. Juni: Lionel Richie
  • 28. Juni: Klassik!Picknick
  • 1. Juli: Melissa Etheridge
  • 9. Juli: Sting
  • 10. Juli: Deep Purple
  • 15. Juli: Element of Crime
  • 6. August: Helge Schneider
  • 7. August: The BossHoss
  • 9. August: Pietro Lombardi
  • 10. August: Wincent Weiss
  • 11. August: Alvaro Soler
  • 13. August: Wet Wet Wet
  • 15. August: Roland Kaiser

Siegburg Sommer live

Zehn Abende, zehnmal Live-Musik: Die Reihe Siegburg Sommer live findet immer mittwochs auf dem Marktplatz statt und bietet eine Bühne für möglichst lokale und regionale Bands. In diesem Jahr soll es zudem ein Sommer Live Saturday Special geben. Wann es genau losgeht, ist noch nicht bekannt.

Panama Open Air

Fans von elektronischer Musik kommen beim Panama Open Air auf ihre Kosten. Stars wie Felix Jaehn und Lost Frequencies traten in den vergangenen Jahren in der Rheinaue auf, auch in diesem Jahr erwartet die Besucher am ersten Juli-Wochenende wieder ein volles Programm auf den fünf Bühnen.
Termin: 3. bis 5. Juli

Siegtal Pur

Das Siegtal wird Anfang Juli wieder zur autofreien Zone: Auf rund 115 Kilometern werden die Straßen gesperrt, statt Autofahrer tummeln sich bei Siegtal Pur zwischen 9 und 18 Uhr Radfahrer, Inlineskater, Fußgänger und Jogger. Entlang der Strecke gibt es Stadt- und Straßenfeste.
Termin: 5. Juli

Rheinbach Classics

Oldtimer-Fans kommen im Juli bei den Rheinbach Classics auf ihre Kosten. Besucher erwartet dann unter anderem eine Rallye, ein Oldtimerkorso und eine Ausstellung mit mehr als 200 Fahrzeugen. Zudem treten verschiedene Acts und Bands auf.
Termin: 17. bis 19. Juli

Bierbörse

Neben dem 250. Geburtstag von Beethoven können die Bonner noch ein weiteres Jubiläum feiern. Die Bierbörse findet in diesem Sommer zum 25. Mal statt. Mehr als 80 Bieranbieter präsentieren dort drei Tage lang vom 24. bis zum 26. Juli nach Angaben des Veranstalters mehr als 700 Biersorten aus aller Welt. Mit dabei ist wohl auch wieder Guildo Horn, der im vergangenen Jahr verhindert war.
Termin: 24. bis 26. Juli

Green Juice Festival

Bereits zum zwölften Mal geht das Green Juice Festival in Beuel über die Bühne. Ende Juli und Anfang August treten dort unter anderem die Antilopen Gang und Die Orsons auf. Zudem können sich die Fans auf die Indie-Band Leoniden, den Indie-Pop-Act Drangsal und die Alternative-Gruppe Blackout Problems freuen. Weitere Acts werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.
Termine: 31. Juli bis 1. August

Stadtgartenkonzerte

Umsonst und draußen präsentieren sich die Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll. An mehreren Freitagen und Samstagen im Sommer treten auf der Bühne lokale sowie internationale Musiker auf und spielen Rock, Pop, Hip-Hop und Weltmusik. Am 8. August findet wieder der Tag der Stadtmusik statt, an dem Musik an verschiedenen Bonner Plätzen quer durch die Stadt gespielt wird.

Jeck im Sunnesching

Dass die Jecken auch im Sommer Karneval feiern können, zeigt sich bei Jeck im Sunnesching. Das Festival in der Rheinaus lockt immer im August bis zu 25.000 Besucher an, auf der Bühne stehen unter anderem Kasalla, Brings, Cat Ballou und die Köbesse.
Termin: 29. August

Weinfeste an der Ahr

Wenn der Sommer langsam auf die Zielgerade einbiegt, wird es Zeit für die Weinfeste. Bis in den Herbst hinein gibt es in den Städten und Gemeinden des Ahrtals eine ganze Menge davon. Den Auftakt macht Bad Neuenahr Ende Juli, das größte und älteste Weinfest ist das Winzerfest in Ahrweiler. Altenahr und Mayschoß locken gleich an mehreren Wochenenden zu Veranstaltungen in ihre Städte.
Termine:

  • 25. Juli: Neuenahrer Burgunderfest
  • 14. bis 16. August: Historisches Weinfest Heimersheim
  • 21. bis 23. August: Ländliches Weinfest in Walporzheim
  • 4. bis 6. September: Winzerfest in Ahrweiler
  • 11. bis 13. September: Weinmarkt Ahrweiler
  • 18. bis 20. September: Weinfest in Bachem
  • 25. bis 28. September: 70. Dernauer Winzerfest
  • 25. September bis 25. Oktober: Altenahrer Weinwochenenden
  • 3. bis 25. Oktober: Mayschosser Weinwochen

Weinfeste im Siebengebirge

Nicht nur an der Ahr, auch in den Städten des Siebengebirges und im nördlichen Kreis Neuwied können Anwohner und Besucher die heimischen Weine probieren und dabei feiern. Zum Weinfest in Rhöndorf wird die Weinkönigin proklamiert, Highlight des Winzerfestes in Königswinter ist der Festzug.
Termine:

  • 4. bis 6. September: Weinfest auf dem Ziepchensplatz in Rhöndorf
  • 4. bis 6. September: Wein- und Heimatfest Unkel
  • 12. bis 13. September: Winzerfest Linz
  • 1. bis 4. Oktober: Winzerfest in Königswinter

Pützchens Markt

Die besucherstärkste Veranstaltung in Bonn ist Pützchens Markt. Rund 1,1 Millionen Menschen besuchten im vergangenen Jahr das Volksfest, welches bereits seit Beginn des 18. Jahrhunderts auf den Marktwiesen im heutigen Beueler Ortsteil Pützchen gefeiert wird. Auf einer Fläche von rund 80.000 Qudratmetern warten 500 Geschäfte auf die Besucher.
Termin: 11. bis 15. September

Klangwelle

Die Klangwelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler steht in diesem Jahr mit dem Thema „Beethoven meets Beathoven“ ganz im Zeichen des Beethoven-Jubiläums. Mit der „Hommage an den Komponisten und Menschen“ soll den Besuchern erneut ein Farbenspiel aus Licht- und Lasereffekten mit Musikstücken sowie Pyrotechnik-Elementen geboten werden. 800 Wasserdüsen und 45 Pumpen sorgen unter der Regie von Roland Nenzel für bis zu 30 Meter hohe Wasserfontänen.
Termin: 8. bis 11. Oktober und 15. bis 18. Oktober

Martini-Markt Bad Honnef

Zum 25. Mal findet Ende Oktober der Martini-Markt in Bad Honnef statt. Der Herbstmarkt lockt dann erneut an fünf Tagen mit rund 130 Ausstellern in die Innenstadt. An den Buden werden Selbstgemachtes und Kunsthandwerk, Dekorationen, Holzschnitzarbeiten aber auch Kulinarisches und Getränke angeboten.
Termin: 28. Oktober bis 1. November

Mittelalterlicher Markt

Eine Zeitreise in die Vergangenheit kann zur Vorweihnachtszeit in Siegburg unternommen werden: Der Mittelalterliche Markt von Kramer, Zunft und Kurtzweyl lockt auf den Marktplatz. Gaukler und Büttel begrüßen dort die Besucher, die dort Handwerksleuten bei der Arbeit über die Schulter gucken oder die Speisen und Getränke an mittelalterlichen Marktständen probieren können.
möglicher Termin: 21. November bis 20. Dezember

Einzigartige Weihnachtszeit

Eine besondere Kulisse bietet die Einzigartige Weihnachtszeit: Rund um Schloss Drachenburg in Königswinter findet der besondere Weihnachtsmarkt an den Wochenenden vor Weihnachten statt. Um die 50.000 Gäste kamen allein im vergangenen Jahr, als die Besucher eine Zeitreise in das 19. Jahrhundert begeben konnten.
Termin: 28. November bis 20. Dezember, jeweils samstags und sonntags