Ostern in Bonn: Tipps für Ausflüge mit der Familie

GA gelistet : Tipps für die Osterfeiertage in Bonn und der Region

Über Ostern gibt es zahlreiche Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Der GA gibt einen Überblick. Viele der Ausflüge sind kostenlos und familientauglich.

Ostern steht vor der Tür. Der General-Anzeiger hat Vorschläge für Unternehmungen an den Oster-Feiertagen in Bonn und der Region vorbereitet. Da sollte für jeden etwas dabei sein.

Eiersuchen

Das Eiersuchen lässt sich hervorragend mit einem Ausflug zur Waldau auf dem Venusberg verbinden. Dort ist nicht nur einer der schönsten Spielplätze in Bonn. Gemeinsam mit dem Hasen Felix können sich alle auf den „Weg der Artenvielfalt“ machen. Eine der Attraktionen unterwegs ist der Barfußpfad.

Und außerdem: Im Wildgehege gibt's Nachwuchs – lauter putzige Frischlinge. Eiersuchen im Freizeitpark Rheinaue macht auch Spaß. Das weitläufige Gelände bietet viele Möglichkeiten zum Spielen, Picknicken – und auch Grillen.

Die Welt der Haie im Sea Life erleben

Im Sea Life Königswinter können Kinder noch bis zum 5. Mai die faszinierende Welt der Haie erleben. Unter dem Motto „Hai-Live“ dreht sich alles um die Meereskreaturen. Wo leben Haie? Wie groß können sie werden? Diese und viele weitere spannende Fragen werden geklärt.

Das Sea Life, Rheinallee 8, hat von Montag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen, Brückentagen und in den Ferien (NRW) von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets kann man bereits online unter www.sealife.de bekommen.

Bonner Cabriobus

Ab Gründonnerstag startet der Cabriobus auch im Jahr 2019 wieder zu einer zweistündigen Stadtrundfahrt. Montag bis Samstag geht es um 14 Uhr los, an Sonn- und Feiertagen um 11 Uhr. Treffpunkt ist die Bonn-Information, Windeckstraße 1, am Münsterplatz. Erwachsene zahlen 16 Euro; die Familienkarte kostet 32 Euro. Gebucht werden können die Karten über die Telefon-Hotline der Bonn-Information unter 0228/775000 oder online über ga-bonn.de/tickets.

Fahrt mit der Rheinnixe

Die Rheinnixe legt am Rheinpavillon, Brassertufer, ab, schippert nach Beuel und wieder zurück. Für einen langen Kurzurlaub gibt es eine Zehnerkarte. Fahrplan und -preise gibt es online unter www.rheinnixe.com.

Bonner Spaziergang

Rainer Selmann bietet am Karfreitag einen Rundgang auf dem Alten Friedhof Bonn an. Die Führung behandelt das Thema „Die Gräber des 19. Jahrhunderts“. Unter anderem werden die Gräber von Schumann, Arndt, Wesendonck oder der Mutter Beethovens besucht. Die Führung dauert zwischen anderthalb und zwei Stunden. Die Teilnahme kostet ab sechs Personen neun Euro pro Person. Eine Buchung ist unter der Nummer 0228/697682 oder RSelmann@kultnews.de möglich.

Schiffstour

Die täglichen Linienfahrten der Bonner Personen Schiffahrt starten ihre Saison an Karfreitag. Möglich sind Rundfahrten nach Königswinter, Remagen oder Linz. Es gibt auch Tagesfahrten zur Mosel und nach Boppard. Am Ostersonntag legt die „Rheinprinzessin“ zur erholsamen Brunchtour ab. Von 11 Uhr bis 16 Uhr können ein reichhaltiges Buffet und gefüllte Sektgläser genossen werden. Die Fahrtzeiten und Strecken, sowie die Abfahrten und Preise sind auf der Internetseite www.b-p-s.de einzusehen. Noch mehr Infos zu Schiffstouren von Bonn aus gibt es hier.

Ballonfahrt

Skytours Ballooning feiert das Osterwochenende mit einem „Ballonfrühling“ und leitet damit die Heißluftballon-Sommersaison in Bonn ein. Von Karfreitag bis Ostermontag starten die Ballonfahrten in der Rheinaue. Wo es hin geht, bestimmt der Wind. Eine Fahrt kostet 189 Euro. Bei Interesse kann man sich auf der Internetseite www.ballonticket.de anmelden. Wer nicht mitfahren möchte, kann die aufsteigenden Heißluftballons bewundern.

Fußball- und Theater-Camp

Der Bonn International School Sportverein veranstaltet für alle Bonner Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahre ein vierägiges Fussball- und Theater-Ferienprogramm vom 15. bis 18. April. Auf dem Gelände der Schule und in der anliegenden Rheinaue leiten professionelle Trainer das Fußballcamp. Beim Theatercamp wird ein Stück einstudiert und am letzten Tag aufgeführt. Interessierte können sich unter bissv@bonn-is.de anmelden. Info gibt es auf www.bonn.de.

Osterwerkstatt für Kinder

In diesem Osterferienkurs gestalten Kinder ab acht Jahren ihr eigenes Bilderbuch. Mittags gibt es ein gemeinsames Essen. Die Kosten dafür sind, ebenso wie die Materialkosten, in der Kursgebühr von 230 Euro enthalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Die Osterwerkstatt findet vom 15. bis 18. April ab jeweils 10 Uhr im Alanus Werkhaus in Alfter statt. Weitere Info gibt es unter der Homepage des Veranstalters, werkhaus.alanus.edu.

Mehr von GA BONN