Ab ins kühle Nass: Diese Wasserspielplätze gibt es in Bonn und Region

Ab ins kühle Nass : Diese Wasserspielplätze gibt es in Bonn und Region

Neben Seen und Freibädern bieten auch Wasserspielplätze Abkühlung an heißen Sommertagen. Wir geben einen Überblick über die Wasserspielplätze in Bonn und der Region.

Abenteuerspielplatz Ankerplatz

Den Namen "Ankerplatz" durften sich die Kinder für den Spielplatz zur Eröffnung 1992 selber aussuchen. Diese Kinder sind mittlerweile erwachsen, doch der Spielplatz ist geblieben. Über die Jahre wurde der Abenteuerspielplatz mehrfach erweitert und nach einem Brand im Jahre 2007 renoviert. Mittlerweile verfügt das 6.000 Quadratmeter große Gelände über einen offenen Bereich, auf dem Kinder und Jugendliche sich austoben und das Gelände entdecken können.

Naturerfahrungen und Erlebnisse in der Natur stehen für die Betreiber im Vordergrund. Auf dem Ankerplatz sind neben diversen Kräutern und Pflanzen auch Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner heimisch. In einem Teichbiotop kann das Wasserleben der Frösche und Molche unter die Lupe genommen werden. Im Wasser-Matsch-Bereich können Kinder Plantschen.

Adresse: Wellenstraße 18 , 53757 Sankt Augustin

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 13 bis 18 Uhr, Freitag 13 bis 17 Uhr / In den Schulferien ab 11 Uhr

Kontakt: Tel. 02241/16 80 944

Spielhaus am Weckhasen

In der Nähe des "Friesi" bietet das Spielhaus in Friesdorf den Familien eine Alternative zum Freibadbesuch. An einer großen Wasser-Matsch-Anlage mit zwei Wasserläufen können die Kinder spielen und buddeln. Zusätzlich sind Wippen, eine Kletterwand, eine Tischtennisplatte sowie ein Basketballkorb, Schaukeln und eine Rutsche vorhanden. Auf Sitzbänken können die Eltern entspannen, und auch Sanitäranlagen finden sich auf dem Gelände.

Adresse: Am Weckhasen, 53175 Bonn-Friesdorf

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 14 bis 17.45 Uhr, Freitag 14 bis 17 Uhr

Kontakt: Tel. 0228/31 52 46

Freizeitpark Rotter See

Kinder von zwei bis zwölf Jahren können sich hier austoben. An einer Wasserpumpe kann das Wasser durch verschiedene Bahnen einen kleinen Hügel herunter geleitet werden. Am Fuß des Hügels findet sich ein etwa 50 Zentimeter tiefer See, in dem auch geplanscht werden kann. Der Spielplatz ist damit eine gute Freibadalternative für Kleinkinder.

Neben der Matschanlage finden sich auf dem Platz ein Basketballkorb, eine Rutsche und viele Kletterelemente. In unmittelbarer Nähe sind der Rotter See und ein Skatepark zu erreichen.

Adresse: Rotter Viehtrift, 53844 Troisdorf

Freizeitpark Rheinbach

Der Freizeitpark Rheinbach ist 15 Hektar groß. Für Kinder gibt es auf dem großen Spielplatzgelände verschiedene Spielanlagen, eine Wasserquelle und eine Wasserspielstraße. Für sportbegeisterte Jugendliche bietet der Park ein umfangreiches Sportangebot von Beachvolleyball bis Skateanlage. Auch Eltern kommen auf ihre Kosten: An den beiden Seen auf dem Gelände kann man spazierengehen und neben dem Parkcafé gibt es eine kostenpflichtige Minigolfanlage.

Adresse: Münstereifeler Straße 69, 53359 Rheinbach

Öffnungszeiten: Von April bis September von 8 bis 21 Uhr

Kontakt: Tel. 022 26/89 59 259

Europaplatz Troisdorf

Auf dem Spielplatz am Europaplatz gibt es im Sommer ein Wasserbecken. Während Kinder bis 16 Jahren spielen, können die Eltern im Schatten entspannen. Auch für Ältere ist etwas dabei: Tischtennisplatten, ein Basketballkorb und eine Schaukel sowie eine große Freifläche, die zum Fußballspielen einlädt. Auch der nächste Kiosk und geeignete Parkplätze sind fußläufig zu erreichen.

Adresse: Lübecker Weg 2-6, 53844 Troisdorf

Bullerbü an der Burg Wissem

Besonders nah lässt sich die Natur am Spielplatz Bullerbü erleben. Am Rande des Geländes eröffnet sich ein Gehege, in dem Hirsche beobachtet werden können. Für das Spielen am Wasserbrunnen auf dem Spielplatz sollte die Matschhose mitgenommen werden. Für einen Ausflug in der Nähe bieten sich die Wahner Heide und die Burg Wissem an.

Adresse: Burgallee 1, 53840 Troisdorf

Mehr von GA BONN