1. Freizeit
  2. Region erleben

Lantershofener Adventsmärktchen: Advent wieder am Winzerverein

Lantershofener Adventsmärktchen : Advent wieder am Winzerverein

Was drei Mal war, ist im Rheinland Tradition. Also auch das Lantershofener Adventsmärktchen am ersten Adventssonntag. Dieses findet am Sonntag, 30. November, nun schon zum vierten Mal statt. Los geht es um 13 Uhr.

Nach der letztjährigen Durchführung an der Kirche (weil der Winzerverein verwaist war), findet das Märktchen, das in erster Linie ein Treff des Dorfes sein soll, nun wieder rund um das Dorfgemeinschaftshaus statt. Dort herrscht die bessere Infrakstruktur vor, schließlich müssen alle Aussteller ja mit Strom versorgt werden.

Beim Märktchen gibt es wieder allerhand Weihnachtliches zu erwerben, Tannengrün oder Misteln zum Beispiel, aber auch Obst. Auch für den Direktverzehr wird gesorgt. Kaffee, Kuchen, Siede- und Bratwürstchen, Glühwein und Punsch oder nichtalkoholische Getränke, alles ist vorhanden. Dafür sorgen Lantershofener Vereine.

Im Laufe des Nachmittags werden die Kindergartenkinder musikalisch auftreten, Gleiches gilt für die Lantershofener Musikfreunde, die auf den Advent einstimmen werden. Auch der Nikolaus wird erwartet. Gegen 18 Uhr schließt das Adventsmärktchen dann seine Pforten.