1. Freizeit
  2. Kino

Desktop-Film: "Searching": Social-Media-Thriller

Desktop-Film : "Searching": Social-Media-Thriller

Formal ist der Film sehr innovativ. Die Ereignisse in "Searching" spielen sich komplett auf einem Computer-Bildschirm ab. Dabei geht es um die Suche eines Vaters nach seiner plötzlich verschwundenen Tochter.

Dies ist kein gewöhnliches Vermissten-Drama. Alles, was in dem amerikanischen Thriller passiert, ist auf einem Computer-Bildschirm zu sehen.

In dem von Regisseur Aneesh Chaganty verantworteten 102-Minüter geht es um eine 16-Jährige, die alleine mit ihrem Vater aufwächst, nachdem sie ihre Mutter durch eine Krebserkrankung verloren hat. Und eines Tages ist Margot dann einfach verschwunden, ohne ihrem Vater (gespielt von John Cho) einen Hinweis zu hinterlassen.

Als dem verzweifelten Vater auch die Polizei nicht helfen kann, macht er sich daran, seine Tochter alleine zu suchen. Im Internet stößt er auf manch erschreckendes Detail. Premiere feierte "Searching" Anfang 2018 beim Sundance Film Festival.

Searching, USA 2018, 102 Min., FSK ab 12, von Aneesh Chaganty, mit John Cho, Debra Messing, Michelle La