Trattoria Da Jovanni in Bonn-Plittersdorf: Italien und Portugal im Duett

Gastro aktuell : Da Jovanni bietet Italien und Portugal im Duett

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor. Diesmal: die Trattoria Da Jovanni in Plittersdorf.

Fast 13 Jahre lang arbeitete Joao Manuel Almeida als Oberkellner im Il Punto von Ettore Di Pietrantonio unweit des Bonner Hofgartens. Jetzt haben der gebürtige Portugiese und seine Gattin Laura Maritza Velasco Almeida mit der Trattoria Da Jovanni ihr erstes eigenes Restaurant eröffnet – im früheren Il Duetto vis-à-vis der Bonner Fernsehstudios von WDR, Phoenix und ZDF zwischen Plittersdorf und Hochkreuz.

60 Gäste finden in den beiden Räumen mit italienischem Terrakottaboden, schokoladenbraunen Wänden, weißen Tischtüchern und Stoffservietten Platz. Auf der Terrasse am Haus kommen ab dem nächsten Frühjahr weitere 60 Plätze hinzu. Als Motto gibt der 45-jährige Gastronom aus: „Frisches, mediterranes Essen zum Genießen – der Gast ist bei uns König. Besonders willkommen sind bei uns Familien mit Kindern.“

Auf der Speisekarte stehen Steinpilze im Parmesankorb (19,50 Euro), Rinderfilet auf schwarzem Trüffel mit Gemüse und Rosmarinkartoffeln (28,50 Euro), Pulpo alla Chef mit Kapern, Oliven und Gemüse in Weißweinsoße (25,50 Euro), schwarze Bandnudeln mit Jakobsmuschel und Scampis in Safransoße (18,50 Euro), Kabeljau mit Reis und Spinat in Senfsoße (25,50 Euro) und als Nachtisch zum Beispiel das Dessert misto da Jovanni, u. a. mit Panna cotta, Tiramisu und Tartufo (10,50 Euro). Die Mittagskarte bietet wechselnde Gerichte zwischen 6,50 und 9,90 Euro an; weitere Speisevarianten finden sich auf der Tafel.

Zur Wahl stehen ferner neun offene Weine (0,2l) ab 6,50 Euro, etwa Lugana Catulliano von Pratello (Gardasee) für acht Euro, sowie rund 20 Flaschenweine ab 22 Euro, z. B. Caiado von Adega Mayor (Alentejo) für 34,50 Euro oder Vinho Verde Rosé von Antonio Lopes (Santo Tirso) für 22 Euro. Als Aperitif empfiehlt Joao Manuel Almeida den Limoncello Spritz (5,50 Euro). Gern präsentiert der Chef auch seine exquisite Grappa-Auswahl, als Tipp sei der Grappa La Trentina Barrique von Marzadro genannt (2 cl für 8,50 Euro). Peters Kölsch und Krombacher Pils kommen aus der Flasche (0,33l je 3,60 Euro).

Info: Trattoria Da Jovanni, Brandenburger Str. 2a-4a, 53175 Bonn-Plittersdorf, www.dajovanni.de, Tel. (0228)
37 16 70. Geöffnet Mo-Fr 12-14.30h und 18-22.30h, Sa 18-22.30h, So Ruhetag

Mehr von GA BONN