GA gelistet: Sterne-Restaurants in Bonn und der Region

GA gelistet : Sterne-Restaurants in Bonn und der Region

In der neuen Ausgabe des Gourmetführers "Guide Michelin" haben sieben weitere Restaurants in NRW einen Stern bekommen. Der GA zeigt hier zehn der Sterne-Restaurants in Bonn und der Region die ihre Auszeichnung verteidigen konnten oder einen neuen Stern erhalten haben.

Der Gourmetführer "Guide Michelin" gilt als Bibel für Feinschmecker. Lediglich ungefähr 300 Restaurants sind in ganz Deutschland mit einem oder vereinzelt sogar mehreren Sternen ausgezeichnet worden. 47 davon sind in Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Die folgenden Restaurants aus der Region wurden mit einem bis zu drei Michelin-Sternen bedacht, drei davon direkt in Bonn.

Yunico im Kameha Grand Hotel

"Mach' mir, worauf du Lust hast!". Diese Aufforderung ist in einem Restaurant in Japan eine Ehre für den Meister, der daraufhin Omakase, ein individuell auf den Gast zugeschnittenes Menü, kreiert. Im Yunico definiert Küchenchef Christian Sturm-Willms mit seinem Team das "Überraschungsmenü" aus vier bis sechs Gängen täglich neu.

Der "Koch des Jahres 2013" fusioniert mit Sushi-Meister Mitsuhiro Masutani die klassisch-japanische mit der mediterran-französischen Küche zu neuen Kreationen. Der modern gestaltete, lichtdurchflutete Raum auf der obersten Etage des Kameha Grand wird abends mit beeindruckenden Farben illuminiert und bietet 35 Plätze inklusive Rheinpanorama.

Adresse: Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 19 bis 22 Uhr, sonntags und montags geschlossen

Kontakt: 0228/4334-5000, www.kamehabonn.de

Sterne:

Halbedel's Gasthaus in Godesberg

Dank "Halbedel's Gasthaus" gibt es auch einen Stern über Godesberg. Die Erfolgsgeschichte begann 1969, als Rainer-Maria Halbedel seine Lehre als Jahrgangsbester abschloss. Sieben Jahre nach seiner Meisterprüfung, die er 1976 in Berlin absolvierte, erhielt der Godesberger Koch bereits seinen ersten Michelin-Stern, den er bis heute hält.

Auch die Netzgemeinde stimmt regelmäßig Lobeshymnen an, die von "grandios" über "exzellent" bis "Wahnsinn" reichen. Hervorgehoben wird zudem der aufmerksame Service unter Leitung von Ehefrau Irmgard.

Adresse: Rheinallee 47, 53173 Bonn

Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 18 bis 24 Uhr, montags geschlossen

Kontakt: 0228/354-253, www.halbedel.de

Sterne:

Kaspars in Bonn

Es muss nicht nur lecker schmecken, sondern auch genauso toll aussehen. Das setzt Küchenchef Felix Kaspar, der seine Lehr- und Wanderjahre in bekannten Sterneküchen verbracht hat, geschmacklich wie auch optisch gekonnt in ideenreichen eigenen Kreationen um.

Das kleine, feine Restaurant direkt an der Rheinpromenade bietet eine deutsch-französische Küche mit ausgewählten Produkten. Dabei ist den Gebrüdern Felix und Lukas Kaspar wichtig, dass ihre Gäste den Besuch in ungezwungener Atmosphäre genießen.

Adresse: Rosental 105, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 18.30 bis 24 Uhr, sonntags und montags geschlossen

Kontakt: 0228/965-093-66, kaspars.restaurant

Sterne:

Bad Neuenahr, Euskirchen und Niederkassel

Steinheuers Restaurant "Zur Alten Post" in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mit zwei Sternen wurde Hans Stefan Steinheuers Restaurant "Zur Alten Post" bereits geadelt. "Ich möchte die Dinge zusammenbringen, die füreinander geschaffen sind, aber keine Gegensätze inszenieren“, so beschreibt Steinheuer seine Kochkunst.

Das Zusammspiel von Aromen, ein Weinkeller, der keine Wünsche offen lässt und stilvolles Ambiente verleihen Steinheuers Restaurant das gewisse Etwas.

Adresse: Landskroner Str. 110, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Öffnungszeiten: donnerstags bis montags von 12 bis 14 Uhr sowie 18 bis 23 Uhr, dienstags und mittwochs geschlossen

Kontakt: 02641/94-860, www.steinheuers.de

Sterne:

"Historisches Gasthaus Sanct Peter Restaurant Brogsitter" in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Das Gasthaus Sanct Peter existiert seit 1246, dort können Gäste die Restaurant-Vielseitigkeit des Ahrtals unter einem Dach erleben. Sie haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Gasträumen die alle mit unterschiedlichen Speisekarten begeistern.

Die Familie Brogsitter blickt auf außerdem eine über 400 Jahre alte Winzertradition zurück, die Hans-Joachim Brogsitter mit seiner Wein- und Privat-Sektkellerei erfolgreich fortführt. Brogsitter und sein Team verwöhnen ihre Gäste mit Besonderheiten regionaler, französischer und internationaler Küche. Bisher erhielten sie einen Michelin-Stern.

Adresse: Walporzheimer Straße 134, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Öffnungszeiten: freitags bis mitwochs ab 18.30 Uhr sowie Samstagmittag, donnerstags geschlossen

Kontakt: 02641/97-750, www.sanct-peter.de

Sterne:

Bembergs Häuschen in Euskirchen

Die Gerichte in "Bermbergs Häuschen" vereinen ein hohes Maß an Kreativität – bei Namensgebung, Zubereitung und Präsentation. Im ehemaligen Gutshof der Burg Flamersheim haben die beiden "Landlust"-Wandler Oliver Röder und Johannes von Bemberg neben der Gaststube "Eifelers Zeiten" 2011 das Gourmet-Restaurant "Bembergs Häuschen" eröffnet.

Am idyllischen Weiher interpretiert Röder herrlich ungezwungen die deutschfranzösisch-eifelerische Küche mit regionalen Produkten.

Adresse: Burg Flamersheim, 53881 Euskirchen-Flamersheim

Öffnungszeiten: donnerstags bis samstags zwischen 18 und 24 Uhr, sonntags zwischen 12 und 15 Uhr, montags bis mittwochs Ruhetage

Kontakt: 02255/945-752, www.burgflamersheim.de

Sterne:

Clostermanns Le Gourmet in Niederkassel

Im Restaurant Le Gourmet wird auf viele Produkte aus der Region gesetzt. Die Gerichte verzichten auf eine allzu komplizierte Struktur. Koch Thomas Gille kommentierte das gegenüber dem GA:"Bei uns braucht keiner einen Führerschein fürs Menü." Ein Besuch bei ihm sei eher mit einem Kinobesuch als mit einer Oper vergleichbar.

Adresse: Heerstraße 2a, 53859 Niederkassel

Öffnungszeiten: mittwochs bis samstags 19 bis 22.30 Uhr, sonntags bis dienstags Ruhetage

Kontakt: 02208/9480, www.clostermannshof.de

Sterne:

Köln und Bergisch Gladbach

Le Moissonnier in Köln

"Ohne Zweifel, das ist ein hochpreisiges Restaurant. Aber das Essen, der Service, die Atmosphäre - jeden Cent wert", liest man auf der Bewertungsplattform TripAdvisor oder auch "Jedes Mal ein kulinarisches Fest! Wer französische Küche schätzt muss hier mal gegessen haben".

Die Lobesgesänge scheinen gerechtfertigt, denn das Restaurant der Familie Moissonnier wurde bereits mit zwei Michelin-Sternen bedacht. Die Küche beruht auf der französischen Klassik, stets zeitgemäß und mit Lust zum Experimentieren.

Adresse: Krefelder Straße 25, 50670 Köln

Öffnungszeiten: dienstags bis donnerstags 12 bis 15 Uhr und 18.30 Uhr bis 24 Uhr, freitags und samstags 12 bis 15 Uhr sowie 19 bis 24 Uhr, sonntags und montags sind Ruhetage

Kontakt: 0221/729-479, www.lemoissonnier.de

Sterne:

Ox & Klee in Köln

Ox & Klee-Inhaber Daniel Gottschlich erzählt von dem Moment, als er von der Bekanntgabe des Michelin-Sterns erfahren hat: "Dieser Tag war ein ganz besonderer für mich. Ein Jahr Kranhaus und zum dritten Mal den Michelinstern erkocht. Wahnsinn. Natürlich ist dies wieder ein toller Erfolg für das Ox & Klee und das ganze Unternehmen welches doch im letzten Jahr so sehr gewachsen ist."

Mit einem Tag Verspätung eröffnete das Ox & Klee am 14. September 2016, der Michelin Tester kam am selbigen Tag und mehr als ein Jahr später wurde bekannt: sie konnten die besondere Michelin-Auszeichnung halten.

Adresse: Im Zollhafen 18 (Mittleres Kranhaus), 50678 Köln

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 18 bis 1 Uhr. Sonntag und Montag sind Ruhetage

Kontakt: 0221/169-566-03, oxundklee.de

Sterne:

Vendôme in Bergisch Gladbach

Starkoch Joachim Wissler erkochte sich mit der Zeit drei Michelin-Sterne. Damit ist er als einziges Restaurant in NRW mit der höchsten Auszeichnung im Ranking vertreten.

Der Sterne-Koch gehört zur internationalen Kochelite und positioniert das Vendôme als das beste Restaurant Deutschlands in der Weltrangliste "The World's 50 Best Restaurants", wie die Internetseite des Restaurants informiert.

Adresse: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach

Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags zwischen 19 und 22 Uhr, samstags und sonntags zwischen 12 und 14 Uhr, Ruhetage sind montags und dienstags

Kontakt: 02204/429-06, vendome@schlossbensberg.com, www.schlossbensberg.com/restaurant-vendome

Sterne: ★ ★

Mehr von GA BONN