GA gelistet: Hier gibt es leichte Küche in Bonn und der Region

GA gelistet : Hier gibt es leichte Küche in Bonn und der Region

Glasnudelsalat mit Minze, frisch gebackenes Brot mit Avocado und Tomate, oder erfrischende Säfte. Zahlreiche Restaurants in Bonn und der Region bieten leichte Küche an. Wir geben einen Überblick.

Ichiban Noodlebar

Mitten in der Bonner Innenstadt gibt es in der Ichiban Noodlebar traditionelle japanische Nudelsuppen, die sogenannten Ramen. Frisch zubereitet stehen diese wahlweise mit Rindfleisch, Gemüse und Sojasauce, oder etwa mit Tofu, Spinat und Seetang auf der Karte.

Als Vorspeise bietet das Restaurant unter anderem Edamame, japanische Bohnen mit Salzkristallen, oder gefüllte Teigtaschen mit Fleisch oder Gemüse an. Dazu reicht das Lokal gerne einen Sake.

Adresse: Brüdergasse 9, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 22 Uhr; Samstag, 12 bis 22 Uhr; Sonntag geschlossen

Kontakt: (0228) 908 22 68, ichiban-noodlebar.de

Ananda

In der Fußgängerzone in der Bonner Innenstadt und in Bad Godesberg nahe des Theaterplatzes bietet das Restaurant Ananda vegetarische und vegane Speisen an. Die Karte bietet beispielsweise Linsensuppe mit Ingwer und Gemüse, Tomatensuppe mit Apfel und Ingwercreme oder gemischte Salate mit Mango und Reisnudeln. Dazu kommen vietnamesische Sommerrollen, die mit Glasnudeln, Möhren, Weißkohl und Tofu gefüllt sind.

Zusätzlich hat Ananda ungewöhnlich viele Säfte und Smoothies im Angebot. Diese reichen vom Saft "Tornado", der aus Papaya, Mango, Orange und Pampelmuse besteht, über den "Glücksritter" aus Melone, Ananas, Kokos, Bio-Sojamilch und Sanddorn, bis hin zum "Paradies-Gärtchen", gepresst aus Avocado, Banane, Melone, Milch und Kokosmilch.

Adresse: Acherstraße 12, 53111 Bonn und Villichgasse 21, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, Samstag, 10 bis 19 Uhr, Sonntag geschlossen; Bad Godesberg: Montag bis Freitag, 9.30 bis 18 Uhr, Samstag 9.30 bis 16 Uhr

Kontakt: (0228) 909 31 07, (0228) 368 23 35 (Standort Bad Godesberg), ananda-bonn.de

Cay Tre

Mitten in der Bonner Innenstadt liegt das vietnamesische Restaurant Cay Tre. Seit der Eröffnung vor knapp einem Jahr kann die Speisekarte mit frischen Sommerrollen, hausgemachten Salaten, Suppen mit Reisbandnudeln und lauwarmen Glasnudel-Bowls überzeugen.

Das Cay Tre ist beliebt, vor allem an warmen Sommerabenden sind sämtliche Tische vor dem Lokal besetzt. Wer sich die Wartezeit versüßen will, sollte eine der hausgemachten Limonaden mit Ingwer probieren.

Adresse: Friedrichstraße 26, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 11.30 bis 16 Uhr und 17 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag, 11.30 bis 22 Uhr, Sonntag, 12 bis 22 Uhr

Kontakt: (0228) 908 774 09, caytre.eu

Cassius Garten

Den Cassius Garten an der Cassius-Bastei gibt es bereits seit 1989. Er gilt gewissermaßen als Grande Dame unter den vegetarischen und veganen Angeboten in Bonn. Neben Antipasti wie Tomate-Mozzarella und Oliven, gibt es dort unzählige Salate, etwa mit Fenchel und Äpfeln oder Glasnudeln, Koriander und Sesam.

Hinzu kommen veganer Schokoladen- und Orangenkuchen, selbstgemachtes Eis oder frisch gepresste Säfte und Smoothies.

Adresse: Maximilianstraße 28d, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr

Kontakt: (0228) 652 429, cassiusgarten.de

Mandu

Es ist ein kleiner Imbiss mit wenigen Thekenplätzen und Tischen, die beinahe zu jeder Tageszeit bestens besetzt sind. Im Mandu gegenüber der Universität am Hofgarten gibt es koreanische Spezialitäten zum günstigen Preis. Die Speisekarte reicht von koreanischem Sushi, das sich zumindest im Mandu deutlich von der japanischen Variante unterscheidet, bis hin zu Chab Chae, einem Glasnudelsalat mit Zwiebel und Möhre, der äußerst beliebt ist, allerdings nur freitags und samstags als Hauptgericht bestellt werden kann.

Außerdem haben Gäste die Wahl zwischen verschiedenen Variationen der die namensgebenden Mandu. Dabei handelt es sich um Teigtaschen, die mit scharfen Kimchi, mit Gemüse oder Fleisch zubereitet werden.

Adresse: Franziskanerstraße 5, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11 bis 20 Uhr

Kontakt: (0228) 555 239 53

Anabelle's Asialaden

Im Herzen von Rheinbach liegt Anabelle's Asialaden, der aus Schnellrestaurant und Lebensmittelgeschäft besteht. Seit 2008 wird dort mit frischen Zutaten gekocht. Im Angebot stehen etwa asiatische Nudel- und Reisgerichte mit Gemüse, Tofu, Rindfleisch oder Garnelen, sowie Papaya-Salate oder thailändische Tom Kha Gai, eine Suppe aus Kokosmilch, Bambusscheiben und Zitronengras.

Adresse: Vor dem Dreeser Tor 20, 53359 Rheinbach

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11 bis 20 Uhr

Kontakt: (02226) 898 76 78, anabelles-asialaden.com

Casbah

Im Casbah am Siegburger Markt gibt es mediterrane sowie vegetarische Küche. Gäste können wählen zwischen Spaghetti Genovesi mit einer Tomaten-Pesto-Soße mit Parmesan, Tagliatelle mit Gemüsestreifen im Weißweinsud oder Salat mit Falafeln und Tomaten-Joghurt-Soße.

Laut Philosophie des Hauses legen die Besitzer besonderen Wert auf vegetarische und vegane Speisen sowie rein biologische Zutaten.

Adresse: Markt 37, 53721 Siegburg

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11 bis 24 Uhr; Sonntag, 12 bis 24 Uhr

Kontakt: (02241) 959 29 99, casbah-restaurant.de

In Bonn exisitiert eine Vielzahl an Restaurants, die wir in der Gänze kaum abbilden können. Es handelt sich hierbei um eine Auflistung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat oder objektiven Kriterien gefolgt wäre.

Es handelt sich ebenfalls nicht um eine Rangfolge. Die Reihenfolge ist willkürlich. Kennen Sie ein gutes Bonner Restaurant mit leichter Küche? Schicken Sie uns eine Email an online@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN