Restaurantführer: Das bietet das Il Melo in der Bonner Südstadt

Restaurantführer : Das bietet das Il Melo in der Bonner Südstadt

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor. Das Il Melo in der Bonner Südstadt begeistert mit authentischer italienischer Küche.

Gastgeber

Seit Juli 2016 Orinel Velaj und Ermal Nukaj

Räumlichkeiten

Stühle mit schwarzen Lederpolstern, dunkelbraune Tische, gerahmte Venedig-Fotos. 45 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse am Haus. 24 Plätze

Speiseangebot

Meeresfrüchtesalat mit hausgemachtem Oliven-Knoblauchöl 11,90 Euro, frische Bandnudeln mit zweierlei Pilzen, Schalotten und Gran-Padano-Streifen 10,90 Euro, Lammkoteletts in Ingwer und Minze mariniert mit Rosmarinkartoffeln und Salat 17,90 Euro

Getränkekarte

Zehn offene Weine (0,2l) ab 4,50 Euro, z. B. Verdicchio dei Castelli di Jesi von Buscareto (Marken) sechs Euro sowie rund 20 Flaschenweine ab 16,80 Euro, etwa Sauvignon Blanc Trevenezie von Borgo Molino (Venetien) 26 Euro.

Martini Spritz oder Campari Tocco Rosso je 5,50 Euro

Aktionen

Wechselnde Tagesgerichte zwischen 12,50 und 22,90 Euro

Gäste

Geschäftsleute, Familien, Italien-Fans

Philosophie des Hauses

"Authentische italienische Speisen, frisch zubereitet aus saisonalen Zutaten, ausgesuchte Weine."

Öffnungszeiten

Mo-Fr 12-14.30h und 18-23h, Sa 18-23h. So Ruhetag

Adresse

Bonner Talweg 29, 53113 Bonn-Südstadt, www.ilmelo.de

Kontakt

Tel. (0228) 9 21 20 48

Mehr von GA BONN