Bonn: Beethoven mit allen Sinnen im Volksbank-Haus erleben

Gastro aktuell : Beethoven mit allen Sinnen erleben

Unternehmen haben sich vieles zum Beethoven-Jahr 2020 einfallen lassen. Das Volksbank-Haus in Bonn lädt zu einem Ideenmarkt spezial ein.

Nicht nur Wein, noch vieles mehr haben sich Unternehmen zum Beethoven-Jahr 2020 einfallen lassen. Faust Drei – das Unternehmenstheater, Ennert-Bräu, Gilgen‘s Bäckerei & Konditorei, Update GALLERY oder Yammie Logowaffelmarketing & Manufaktur, aber auch die KG Wiesse Müüs, die Universität Bonn oder der Bonner SC – sie alle stellen ihre Projekte und Produkte beim Ideenmarkt der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, der Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH und der Volksbank Köln Bonn eG vor. Der „Ideenmarkt spezial: Best of Beethoven – Beethoven mit allen Sinnen“ gibt die Möglichkeit zum Betrachten, zum Anfassen, zum Schmecken, zur Inspiration

für das besondere Geschenk oder Erinnerungsstück, aber auch als spezielle Dienstleistungspakete, Veranstaltungsformate oder Sonderprojekte. Der Ideenmarkt spezial findet am Dienstag, 4. Februar 2020, von 15.30 bis ca. 17.30 Uhr, im Volksbank-Haus Bonn statt. Neben der Ausstellung gibt es begleitende Gespräche, unter anderem mit Malte Boecker (Beethovenhaus Bonn), Ralf Birkner (Beethoven Jubiläums Gesellschaft) oder Victoria Appelbe (Wirtschaftsförderin Bonn). Co-Moderator Stefan Eisel (Bürger für Beethoven) wird aber auch die Aussteller zu ihren Produkten und der Beziehung zu Beethoven interviewen. Damit will die Wirtschaft der Region „einen Beitrag dazu leisten, dass der berühmteste Sohn der Stadt nicht nur in Bonn, son

dern weit darüber hinaus noch tiefer und stärker verankert wird und zwar nachhaltig. Das Jubiläumsjahr 2020 soll dabei nur der Auftakt sein“, sagt IHK-Präsident Stefan Hagen: „Best of Beethoven bietet eine tolle Möglichkeit für alle regionalen Unternehmen und Dienstleister sich regional, national und international zu positionieren.“ Anmeldungen für die Veranstaltung mit Ausstellung, Talkrunden und weiteren Überraschungen können unter www.bestofbeethoven.de erfolgen. Die Teilnahme ist kostenfrei.