Stadt feiert Frankreichtag: Westerwelle und Fabius zu Gast im Alten Rathaus

Stadt feiert Frankreichtag : Westerwelle und Fabius zu Gast im Alten Rathaus

Hohen Besuch erwartet Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch nach der Sommerpause im Alten Rathaus. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat sich angekündigt und bringt einen prominenten Gast mit: Frankreichs Außenminister Laurent Fabius. Beide Minister sollen sich, so hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, bei ihrer Visite in Bonn auch in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Erwartet werden der in Bonn aufgewachsene Westerwelle und sein Amtskollege am 5. September in der Bundesstadt. An dem Tag jährt sich zum 50. Mal der Besuch des früheren französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle in Bonn. Es war der erste Besuch de Gaulles in der Bundesrepublik. Er legte damals den Grundstein für die deutsch-französische Zusammenarbeit in den vergangenen fünf Jahrzehnten.

Der Tag bildet zudem den Auftakt für zahlreiche Veranstaltungen zur Würdigung des 50. Jubiläums des Élysée-Vertrages in Zusammenarbeit mit deutsch-französischen Vereinen und Institutionen.

Mehr von GA BONN