Überfall auf Supermarkt

Überfall auf Supermarkt

Ein Unbekannter hat am Samstag einen Supermarkt an der Rochusstraße überfallen und die Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht.

Wie die Polizei mitteilte, betrat der maskierte Mann um 21.10 Uhr das Büro des Ladens. Er zog eine Schusswaffe und forderte die drei anwesenden Mitarbeiter auf, ihm Geld zu geben. Anschließend fesselte er die Angestellten und flüchtete mit der Beute, deren Höhe noch nicht feststeht.

Die Angestellten, die unverletzt blieben, konnten die Polizei alarmieren. Der Täter wurde bislang nicht gefasst. Er ist höchstens 25 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß. Er hat eine schmale Figur, eine helle jugendliche Stimme und sprach akzentfreies Deutsch. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo unter(0228)150 zu melden.

Mehr von GA BONN