Swingender Ausklang mit dem Søren Leyers Swingtett

Swingender Ausklang mit dem Søren Leyers Swingtett

GA-Sommergarten ist ein Publikumsmagnet

Bonn. (meu) Beschwingt klang am Sonntag die Sommergarten-Saison des General-Anzeigers aus. Für einen gelungenen Abschluss bei strahlendem Spätsommerwetter sorgte das Søren Leyers Swingtett. Zwischen den einzelnen Stücken - mal gab es flotten Zigeunerswing, mal ruhigere Töne - hatte Bandleader Leyers mit seinen launigen Moderationen mehrfach die Lacher auf seiner Seite.

Zum Abschluss der Konzertreihe zog GA-Veranstaltungsleiter Klaus Gering ein positives Fazit. Der Sommergarten sei "super gut" und "erfolgreich verlaufen", freute er sich. Wie auch in früheren Jahren war der jazzige Frühschoppen wieder ein wahrer Publikumsmagnet. "Wir hatten keine Veranstaltung, die nicht bis auf den letzten Platz besetzt war", sagte Gering.

Zweimal musste der Sommergarten in diesem Jahr vom Dach der Kunst- und Ausstellungshalle auf die Südseite des Museums umziehen. Grund dafür waren parallel stattfindende Konzertvorbereitungen an der Museumsmeile.

Auch wenn die Südseite in puncto Aussicht nicht mit dem Museumsdach mithalten kann, sei sie doch, so Gering, "eine gute Alternative" gewesen.

Bilder vom GA-Sommergarten

Mehr von GA BONN