Schäden durch Sturmtief "Eberhard": Ziegel fallen von Hausdach in Bonner Innenstadt

Schäden durch Sturmtief "Eberhard" : Ziegel fallen von Hausdach in Bonner Innenstadt

Das Sturmtief "Eberhard" hat auch in der Bonner Innenstadt Schäden angerichtet. Auf der Vivatsgasse am Bottlerplatz sind mehrere Dachziegel auf die Straße gefallen. Der Bereich wurde vorübergehend gesperrt.

Deutliche Spuren hat das stürmische Wetter auch in der Bonner City hinterlassen: Zahlreiche Ziegelbrocken lagen am Montag auf der Vivatsgasse zwischen Bottlerplatz und Friedensplatz. Es handelte sich um herabgefallene Ziegel vom Dach eines der Häuser an der Vivatsgasse. Dachdeckermeister Stephan Dorten war mit seinen Mitarbeitern vor Ort, um den Schaden zu beheben.

Weil weitere Ziegel herunterzufallen drohten, hatte Dorten den Bereich weiträumig abgesperrt, damit niemand verletzt werden konnte. Trotzdem ignorierte der eine oder andere Passant die Absperrung und wollte die Vivatsgasse queren. Dorten hatte alle Hände voll zu tun, die Passanten wieder zurückzuschicken. Die meisten befolgten seinen Hinweis, einige reagierten indes ungehalten. Dafür fehlte dem Dachdecker jedes Verständnis. „Es ist sehr gefährlich im Moment. Es können sich nämlich noch Ziegel vom Dach lösen“, erklärt er am Morgen. Gegen 11 Uhr wurde der Schaden behoben. Dann war die Vivatsgasse wieder komplett begehbar.