1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonner Schiff "Filia Rheni": Wo ist Käpt'n Blaubär?

Bonner Schiff "Filia Rheni" : Wo ist Käpt'n Blaubär?

Nicht nur Kapitän Clemens Schmitz und die Crew der "Filia Rheni" sind fassungslos. Auch bei Facebook reichen die Reaktionen von Wut bis Bestürzung. Denn Käpt'n Blaubär wurde am Sonntagnacht gegen 2.40 Uhr entführt.

Wieder einmal. Zuletzt passierte das vor sechs Jahren. Dank medialer Berichterstattung brachte ein Anwalt seinerzeit den blauen Plüschriesen von 1,20 Meter Größe leicht verschmutzt, aber ansonsten wohlbehalten zur Polizei. Die Täter indes konnten nie gefasst werden.

Nun ist das Schiffsmaskottchen und beliebte Fotomotiv der "Filia Rheni", die für die Bonner Personen Schifffahrt (BPS) vom Brassertufer am Alten Zoll ablegt, wieder verschwunden. Kapitän Schmitz berichtete dem GA, dass sein plüschiger Kollege vom Oberdeck gestohlen worden sei. "Möglicherweise sind die Täter dafür zum Schiff geschwommen", mutmaßt Schmitz. Dann könnten sie eigentlich nur über die Taue auf das Ausflugsschiff geklettert sein. Immerhin gebe es an einer Scheibe jede Menge frischer Fingerabdrücke, berichtete Schmitz, der die Polizei wegen Einbruchs eingeschaltet hat. Außerdem hat der Kapitän Videoaufnahmen, die belegen, dass die Täter gegen 2.40 Uhr an Bord waren

Nun fragen der Kapitän und seine Crew: "Wo ist unser Käpt'n Blaubär? Bitte ruft uns an, wenn ihr die Plüschfigur irgendwo seht. Wir vermissen ihn so." Die Telefonnumer der BPS ist die 0228/690390. Man kann den Plüschkäpt'n aber auch direkt auf der "Filia Rheni" am Brassertufer abgeben.