Größenvergleich deutscher Städte: Wo Bonn im Ranking der Weihnachtsbäume steht

Größenvergleich deutscher Städte : Wo Bonn im Ranking der Weihnachtsbäume steht

Zur Weihnachtszeit stellen viele Städte traditionell einen Weihnachtsbaum auf. Doch welche deutsche Stadt schmückt sich eigentlich mit dem größten Nadelbaum? Ein Ranking zeigt, wo Bonn im bundesweiten Vergleich steht.

In Deutschland gibt es wesentliche Unterschiede, was die Höhe der Weihnachtsbäume betrifft. Ein Ranking zeigt, wo die größten Nadelbäume stehen. Der Sprachreisenanbieter LAL hat deren Höhe in den 20 größten Städten analysiert. Demnach gibt es Unterschiede von bis zu 34 Metern.

Größter Weihnachtsbaum steht in Dortmund

Der höchste Weihnachtsbaum Deutschlands ist gleichzeitig auch der größte der Welt. Er steht in Dortmund und ist stolze 45 Meter hoch. Dadurch sicherte sich der Baum, der aus insgesamt 1700 einzelnen Fichten zusammengesteckt wurde, sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.

Hinter dem Dortmunder Baum folgt der Weihnachtsbaum in Frankfurt am Main, der rund 30 Meter hoch ist. Dieser war ein Geschenk aus dem Spessart-Gebirge in Bayern und wurde im Gegensatz zu dem Baum in Dortmund nicht künstlich errichtet. Den dritten Platz des Rankings sichern sich die Bäume in München, Köln und Stuttgart, die jeweils 25 Meter hoch sind. Im Schnitt sind die Christbäume der 20 größten deutschen Städte 19,8 Meter hoch.

Bonn hat einen der kleinsten Christbäume

Die kleinsten Weihnachtsbäume stehen in Bremen und Essen. Sie sind nur jeweils rund elf Meter hoch. Etwas größer sind die Bäume in Nürnberg (zwölf Meter), Bonn, Wuppertal und Düsseldorf (jeweils 13 Meter). Die Stadt Duisburg hat als einzige der analysierten Städte keinen offiziellen Weihnachtsbaum aufgestellt.

 NRW-Städte Baumhöhe in Metern Ranking Dortmund 45 1. Köln 25 3. Münster 20 9. Bielefeld 15 13. Bonn 13 14. Düsseldorf 13 14. Wuppertal 13 14. Essen 11 18.

Keine Chance für US-Präsident Donald Trump

Der Baum vor dem US-amerikanischen Weißen Haus, in dem derzeit Donald Trump regiert, kann es übrigens mit keinem deutschen Baum aufnehmen. Dieser ist nämlich nur rund 5,9 Meter hoch und misst damit nur ein Drittel des wahrscheinlich außergewöhnlichsten Christbaums in Deutschland: Dieser steht in Krefeld, ist rund 15,6 Meter hoch und besteht ausschließlich aus Bierkästen.

So wird der Weihnachtsbaum perfekt