Verkehrsbehinderungen möglich: Weitere Kurdendemo in der Bonner Innenstadt

Verkehrsbehinderungen möglich : Weitere Kurdendemo in der Bonner Innenstadt

Am frühen Dienstagabend wollen Hunderte Kurden erneut demonstrieren und durch die Innenstadt ziehen. Die Polizei rechnet mit kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Durch eine Demonstration kann es am frühen Dienstagabend erneut zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Bonn kommen. Anlässlich des kurdischen Neujahrs- und Frühjahrsfestes wurde eine Demo angemeldet, wie die Polizei mitteilt.

Die Veranstalter erwarten demnach rund 400 Teilnehmer, die sich ab 17.30 Uhr auf dem Friedensplatz treffen. Von dort ziehen sie über die Sterntorbrücke, den Berliner Platz, die Maxstraße und die Vorgebirgsstraße bis auf den Frankenbadplatz, wo die Demo mit einer Abschlusskundgebung endet.

Mehrmals hatten Kurden in den vergangenen Tagen bereits in der Bonner Innenstadt demonstriert. Diese hingen mit dem kurz zuvor eröffneten Bombardement der türkischen Armee auf die syrische Stadt Afrin zusammen. Dort leben Freunde und Angehörige vieler in Bonn gemeldeter kurdischer Familien.

Mehr von GA BONN