Mit Bus und Bahn: VRS bietet spezielles Karnevals-Ticket an

Mit Bus und Bahn : VRS bietet spezielles Karnevals-Ticket an

Auch in diesem Jahr hat der VRS ein extra Spar-Angebot für die jünfte Jahreszeit. Mit dem Karnevals-Ticket können Jecke sechs Tage lang sogar im erweiterten VRS-Netz Busse und Bahnen nutzen.

Auch in diesem Jahr gibt es erneut ein spezielles Ticketangebot für alle Jecken, die ausgiebig Karneval feiern und anschließend mit Bus und Bahn wieder sicher nach Hause kommen möchten: Mit dem VRS-Karnevalsticket sind alle reisefreudigen Karnevalsfans für 25,30 Euro ganze sechs Tage lang (von Weiberfastnacht, 23. Februar, bis einschließlich Veilchendienstag, 28. Februar) im erweiterten VRS-Netz mobil.

Das bedeutet: Das Karnevalsticket gilt auch im so genannten kleinen Grenzverkehr Verkehrsverbund Rhein-Sieg/Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRS/VRR) sowie auf Fahrten zwischen dem VRS und dem Kreis Ahrweiler, von und nach Altenkirchen, Neuwied und Gerolstein.

Einen weiteren Schritt Richtung Zukunft geht der VRS beim Vertrieb des Sondertickets: Erstmals gibt es das Karnevalsticket allein auf digitalem Weg. Die Fahrgäste können wählen, ob sie es per Smartphone (Handyticket) oder als Onlineticket im Ticketshop der VRS-Verkehrsunternehmen kaufen und dann ausdrucken wollen. Ein Tipp für Sparfüchse: Wird das Karnevalsticket als Handyticket gekauft, gibt es drei Prozent Rabatt. (ga)

Mehr von GA BONN