Augustinum in Bonn: Vom Geist der Weihnacht

Augustinum in Bonn : Vom Geist der Weihnacht

Es ist ein Klassiker, der an Weihnachten einfach nicht fehlen darf. Das Musical "Mr. Scrooge" erweckte gestern im ausverkauften Theater des Augustinums Weihnachtsgeister zum Leben und ließ Kinderherzen höher schlagen.

Die musikalische Umsetzung des beliebten Märchens von Charles Dickens erzählt die Geschichte von Ebenezer Scrooge, einem grantigen und herzlosen alten Mann, der zu Weihnachten Besuch von drei Geistern bekommt und am Ende seine Menschlichkeit zurückgewinnt.

Gefördert wurde das Kulturprojekt "Geist der Weihnacht" von dem gemeinnützigen Verein "Kinder ins Konzert". Auf der Bühne spielten und sangen der Mädchenchor der Bonner Liebfrauenschule unter Leitung von Musiklehrer Ludwig Heßeler sowie die "Kirchenmäuse" und der Jugendchor "Right Side Singers" der evangelischen Kirchengemeinde Beuel unter Leitung von Hubert Arnold. Neben "Mr. Scrooge" präsentierten die etwa 90 Kinder außerdem eine Darbietung der traditionellen Weihnachtsgeschichte "O je Bethlehem".

Mit viel Humor und einem bunten Strauß an Weihnachtsliedern gelang es den jungen Sängern, das Publikum mitzureißen. Begleitet wurden die Chöre dabei von einer Band, die für jazzige und lebendige Rhythmen sorgte. Die Musiker spielten Melodien altbekannter Weihnachtslieder von "Oh Tannenbaum" bis "Kling Glöckchen".

Dabei durfte jeder kräftig mitsingen. Als ganz so einfach erwies sich das allerdings nicht, da die ursprünglichen Texte der Weihnachtslieder im Vorfeld auf die Geschichte von Maria und Josef umgeschrieben worden waren. Eine Diashow zeigte jedoch alle Liedtexte an, so dass auch das Publikum schnell mit einstimmen konnte. Die jungen Sänger auf der Bühne überzeugten mit Textsicherheit und Stimmgewalt. "Wir haben fleißig geübt. Sogar unsere Freistunden haben wir oft fürs Proben genutzt", erzählten Matilda (11) und Sofia (11). Das viele Proben hat sich gelohnt. Das Publikum dankte den jungen Darstellern mit kräftigem Applaus.

"O je Bethlehem" wird ein weiteres Mal am Mittwoch um 18 Uhr in der Nachfolge-Christi-Kirche, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8, in Beuel aufgeführt. An Heilig Abend um 15 Uhr erwartet Interessierte eine zweite Aufführung von "Mr. Scrooge" in der Liebfrauenschule, Königsstraße 17-19.

Mehr von GA BONN