Bonner Generalintendant: Vertrag mit Theater-Chef bereits unterzeichnet

Bonner Generalintendant : Vertrag mit Theater-Chef bereits unterzeichnet

Nur eine Nacht nach der Entscheidung im Bonner Stadtrat hat Oberbürgermeister Ashok Sridharan die umstrittene Vertragsverlängerung mit Generalintendant Bernhard Helmich unterzeichnet.

Um 11.30 Uhr kamen am Freitagvormittag der Oberbürgermeister, der Leiter von Oper und Schauspiel in Bonn und Kulturdezernent Martin Schumacher im Alten Rathaus zusammen, um die entsprechenden Verträge zu unterzeichnen. Erwartungsgemäß hat der Stadtrat am Donnerstagabend mit breiter Mehrheit für die Vertragsverlängerung des Generalintendanten gestimmt. Bernhard Helmich kann damit auch von 2018 bis 2023 die Geschicke von Oper und Schauspiel lenken.

Außerdem hat die Stadtverwaltung die Verhandlungen mit Dirk Kaftan erfolgreich abgeschlossen, den der Rat bereits im Februar 2016 zum neuen Generalmusikdirektor ab August 2017 bestellt hat. Auch dieser Vertrag wurde am Freitagvormittag unterzeichnet.

Mehr von GA BONN