Diebestour in der Kirche: Versuchter Diebstahl in Duisdorfer Kirche

Diebestour in der Kirche : Versuchter Diebstahl in Duisdorfer Kirche

In der Nacht zu Dienstag verschafften sich zwei Jugendliche Einlass in eine Kirche in Duisdorf. Offenbar waren beide auf Diebestour. Dank eines aufmerksamen Zeugen wurden sie jedoch gefasst.

Zwei Jugendliche waren in der Nacht zu Dienstag in der Kirche an der Gottfried-Kinkel-Straße in Duisdorf auf Diebestour. Was sie genau mitnehmen wollten ist unklar. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschafften sie sich vermutlich über eine der Seitentüren des Gotteshauses Einlass.

Als ein Zeuge gegen 3.40 Uhr verdächtige Geräusche in der Kirche vernahm, alarmierte er die Polizei. Einer der beiden Täter, ein 17-jähriges Mädchen, versuchte sich hinter der Kirchenorgel zu verstecken, ihr 16-jähriger Komplize versuchte zu fliehen, als die Beamten eintrafen.

Vor Ort ergab sich ein wüstes Bild. Auf der Suche nach Diebesgut traten die beiden Täter mehrere Türen ein. Beide konnten von der Polizei gestellt werden. Nach ersten Ermittlungen wurden die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten übergegen. Ein Verfahren wurde eingeleitet.

Mehr von GA BONN