zwischen Abfahrt Bonn-Beuel und Dreieck Bonn-Nordost: Verkehrsführungen auf A565 teilweise einspurig

zwischen Abfahrt Bonn-Beuel und Dreieck Bonn-Nordost : Verkehrsführungen auf A565 teilweise einspurig

In der nächsten Wochen sind mehrere Baustellen auf der A565 geplant. Von Montag bis Dienstag werden zwischen der Abfahrt Bonn-Beuel und dem Dreieck Bonn-Nordost in Fahrtrichtung Köln Straßenschäden repariert.

Die Regionalniederlassung Ville-Eifel teilte mit, dass sie von Montag, 23. Juli, 19 Uhr bis Dienstag. 24. Juli, am frühen Morgen Schadstellen auf rund 200 Metern Länge zwischen der Abfahrt Bonn-Beuel und dem Dreieck Bonn-Nordost in Fahrtrichtung Köln reparieren werde.

Der Bauherr werde versuchen, durchgehend eine zweispurige Verkehrsführung aufrechtzuerhalten. Die Freigabe dieses Streckenabschnitts sei davon abhängig, wie schnell der neu aufgetragene Asphalt bei den warmen Temperaturen auskühlt und wieder befahrbar ist.

Die Autobahnmeisterei Bonn repariert für die Autobahnniederlassung Krefeld des Landesbetriebs an verschiedenen Tagen drei weitere Streckenabschnitte Richtung Koblenz. Am Montag, 23. Juli, von 10 bis 18 Uhr wird in Fahrtrichtung Siegburg zwischen den Anschlussstellen Meckenheim-Nord und Bonn-Hardtberg saniert, in der Nacht von Mittwoch, 25. Juli, auf Donnerstag von 19 bis 6 Uhr ist in Fahrtrichtung Koblenz die Strecke zwischen den Anschlüssen Bonn-Lengsdorf und Bonn-Hardtberg dran, in der Nacht von Donnerstag, 26. Juli, auf Freitag von 19 bis 6 Uhr in Fahrtrichtung Koblenz die Strecke zwischen den Anschlüssen Bonn-Tannenbusch und Bonn-Endenich. In diesen Zeiten stehen dem Verkehr jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Mehr von GA BONN