Kollision zwischen Pkw und Lkw: Unfall auf A59 sorgte für lange Staus rund um Bonn

Kollision zwischen Pkw und Lkw : Unfall auf A59 sorgte für lange Staus rund um Bonn

Auf der Autobahn 59 vor dem Dreieck Bonn-Nordost sind an diesem Dienstmorgen ein Pkw und ein Lkw kollidiert. Der Verkehrsunfall sorgte für lange Staus.

Autofahrer mussten am Dienstagmorgen viel Geduld mitbringen: Auf der A59 hatte es vor dem Dreieck Bonn-Nordost in Richtung Bonn einen Unfall gegeben. Wie die Autobahnpolizei auf GA-Anfrage mitteilte, waren um kurz nach 7 Uhr ein Lastwagen und ein Pkw kollidiert, ein Fahrstreifen war zwischenzeitlich blockiert. Die Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, verletzt wurde niemand.

Durch die Kollision kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern, Autofahrer mussten zeitweise mehr als 30 Minuten mehr Zeit einplanen. Der Unfall auf der A59 hatte auch Auswirkungen auf die A560. Vor dem Dreieck Sankt Augustin-West mussten Autofahrer ebenfalls mit erheblichen Zeitverzögerungen rechnen.

Mehr von GA BONN