Alfred-Bucherer-Straße in Bonn-Endenich: Unbekannte versuchten Geldautomaten zu sprengen

Alfred-Bucherer-Straße in Bonn-Endenich : Unbekannte versuchten Geldautomaten zu sprengen

Bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht, einen Geldautomaten in der Postfiliale an der Alfred-Bucherer-Straße in Bonn-Endenich zu sprengen.

Die Bonner Polizei fahndet nach Tätern, die gegen 1.15 Uhr versucht haben, in der Postfiliale an der Alfred-Bucherer-Straße einen Geldautomaten zu sprengen. Wie die Polizei mitteilt, stellte ein Anwohner im Vorraum der Filiale einen Feuerschein fest und hörte ein Knallgeräusch.

Unverzüglich informierte er Polizei und Feuerwehr. Der Zeuge soll darüber hinaus zwei maskierte Personen beobachtet haben, die aus dem Vorraum der Filiale zu Fuß in Richtung Endenicher Allee flüchteten. Polizei und Feuerwehr stellten am Geldautomaten entsprechende Schäden fest und sicherten den Bereich ab.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Über die Täter weiß man lediglich, dass sie maskiert waren. Aus den bisherigen Ermittlungen ergeben sich laut Polizei zudem Hinweise, dass die Unbekannten ihre Flucht möglicherweise mit einem Fahrzeug fortsetzten.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 -150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr von GA BONN