Einbruch in Troisdorf: Unbekannte entwenden Metalle von Firmengelände

Einbruch in Troisdorf : Unbekannte entwenden Metalle von Firmengelände

In der Nacht zum Donnerstag sind noch unbekannte Täter auf ein Firmengelände an der Bonner Straße in Troisdorf eingebrochen und haben Beute im Wert von circa 500 Euro gestohlen.

Mit erheblicher Gewaltanwendung öffneten die Unbekannten das Metalltor, um mit ihrem Fahrzeug auf das Gelände zu gelangen.

Von dort aus brachen sie den Zaun zu einem benachbarten Dachdeckerbetrieb auf. Von diesem Gelände stahlen die Täter rund 20 Kg Kupfer, etwa 400 Kg Blei und diverse Bleche aus Lagerbehältern. Der Beutewert wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Nach Angaben der Polizei könnte ein roter Renault Twingo mit einem SU-Kennzeichen im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen. Wie Mitarbeiter der Firma berichten, waren zwei Männer in dem Auto bereits vor Tagen in der Nähe des Geländes unterwegs gewesen. Die Insassen hatten sich auffällig für das Firmengelände und die Außensicherung interessiert und könnten den
Tatort ausgespäht haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02241-541-3221 entgegen.

Mehr von GA BONN