Universität Bonn: Titanenwurz blüht bald wieder im Botanischen Garten

Universität Bonn : Titanenwurz blüht bald wieder im Botanischen Garten

Die Titanenwurz in den Botanischen Gärten der Universität Bonn verblüfft derzeit durch ihr schnelles Wachstum: Schon bald soll die Pflanze auch wieder aufblühen.

In den Botanischen Gärten der Universität Bonn wird in den nächsten Tagen eine Titanenwurz (Amorphophallus titanum) aufblühen. Die Experten vermuten, dass sich der Blütenstand an diesem Donnerstag, 21. Juni, öffnen wird. Es könnte aber auch einen Tag früher oder später passieren. In diesem Jahr verblüfft die Pflanze durch ihr schnelles Wachstum: Innerhalb von drei Tagen hat sie fast 50 Zentimeter zugelegt und ist jetzt schon 163 Zentimeter groß.

Die Titanenwurz blüht jetzt schon zum siebten Mal. So oft hat es bisher weltweit noch keine zweite Pflanze geschafft. Am Aufblühtag werden die Gewächshäuser im Schlossgarten bis 22 Uhr geöffnet haben. Denn besonders beeindruckend ist diese stinkende Riesenblume in der ersten Nacht.

Mehr Infos und eine Webcam gibt es auf der Homepage der Botanischen Gärten

Mehr von GA BONN