Tannenbusch und Ippendorf: Unbekannte brechen Autos in Bonn auf

Diebstähle in Tannenbusch und Ippendorf : Unbekannte brechen Autos in Bonn auf

In Bonn-Ippendorf und Tannenbusch sind am Dienstag zwei Autos aufgebrochen worden. Die Täter haben jeweils Wertgegenstände für mehrere hundert Euro gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gleich zweimal haben noch Unbekannte am Dienstag Autos in Bonn aufgebrochen und Wertsachen für mehr als tausend Euro gestohlen. Am Nachmittag zwischen 14.30 und 14.40 Uhr hatte zunächst ein Täter die Scheibe eines Wagens eingeschlagen, der am Stationsweg in Ippendorf abgestellt war, um an die darin liegende Tasche zu kommen.

Nach Angaben der Polizei hatten die Tasche und deren Inhalt einen Wert von mehreren hundert Euro, der Schaden an dem Fahrzeug beträgt ebenfalls mehrere hundert Euro.

Am Dienstagabend in der Zeit zwischen 19.20 bis 21.05 Uhr hat ein noch unbekannter Täter dann eine Handtasche samt Portemonnaie, Schlüssel und Schuhe aus einem Auto in Tannenbusch gestohlen. Der Täter hatte zuvor eine Scheibe des an der Schlesienstraße abgestellten Wagens eingeschlagen. Das Diebesgut hat laut Polizei einen Wert von rund 1000 Euro, das Auto wurde bei der Tat erheblich beschädigt. Aufgrund der Distanz zwischen den Tatorten geht die Polizei nicht von einem direkten Zusammenhang aus, teilte ein Sprecher mit.

Die Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang, niemals Wertsachen im Auto liegen zu lassen. Auch wenn das Fahrzeug nur für kurze Zeit verlassen wird, sollten Geld und Wertgegenstände mitgenommen werden.

Mehr von GA BONN