Auch VRS-Kunden betroffen: Systemfehler bei Handyticket Deutschland

Auch VRS-Kunden betroffen : Systemfehler bei Handyticket Deutschland

Wegen einer Systemänderung ist es bei Handyticket Deutschland zu einer Störung gekommen. Allein im VRS-Gebiet waren rund 9.000 Kunden betroffen. Spätestens bis zum Abend soll der Fehler behoben sein.

Bei Kunden des Handytickets Deutschland ist es am Donnerstag zu einer Störung gekommen. Wie ein Sprecher der VRS auf Anfrage mitteilte, habe es eine Systemänderung im Rechenzentrum des bundesweiten Anbieters gegeben. Dadurch sind die Konten zahlreicher Kunden gesperrt worden. Allein im VRS-Bereich konnten deshalb 9.000 Nutzer kein Handyticket erwerben.

Aufgrund des Systemfehlers haben die entsprechenden Kunden eine SMS bekommen, laut der ihr Bankkonto nicht gedeckt sei. Die betroffenen Accounts seien aber bereits am frühen Nachmittag lokalisiert und der Fehler behoben worden, so der VRS-Sprecher. Spätestens bis zum Abend soll es allen Kunden wieder möglich sein, ein Handyticket zu erwerben. (ga)