Südbrücke in Bonn: Rettungswagen stößt mit Auto zusammen

Unter der Bonner Südbrücke : Zwei Verletzte bei Unfall mit Krankenwagen

Am Mittwochvormittag sind unter der Südbrücke in Bonn ein Krankentransportwagen und ein Auto kollidiert. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt.

Am Mittwochvormittag kam es gegen 10.45 Uhr zu einem Unfall unter der Südbrücke in Bonn. Dabei sind ein Auto und ein Krankentransportwagen frontal zusammengestoßen.

Nach ersten Ermittlungen ist der 66-jährige Fahrer des Pkw, von der Petra-Kelly-Allee kommend, bei Rot über die Ampel gefahren und mit dem Krankenwagen zusammengestoßen. Ein weiterer Grund für den Unfall könnte die tief stehende Sonne gewesen sein. Das ermittelt die Polizei derzeit.

Wie die Polizei bestätigte, sind zwei Insassen des Krankenwagens, der 48-jährige Fahrer und ein 20-Jähriger leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Zwei weitere Insassen blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Das Verkehrskommissariat ermittelt.