Südbrücke A562 Bonn: Fahrspur wird gesperrt - Keine Bahn an der Rheinaue

Fahrspur auf Bonner Südbrücke wird gesperrt : An der Haltestelle Rheinaue hält schon keine Bahn mehr

Die Vorbereitungen für den Umbau der Stadtbahnhaltestelle Rheinaue auf der Bonner Südbrücke laufen. Dort hält jetzt schon keine Bahn mehr. Ab Oktober müssen Autofahrer mit Behinderungen auf der A562 rechnen.

Seit diesem Montag fährt die Bahnlinie 66 die Station Rheinaue nicht mehr an. Die Stadtwerke Bonn (SWB) errichten bis Ende April kommenden Jahres einen neuen Bahnsteig für rund 1,2 Millionen Euro.

SWB-Sprecher Michael Henseler sagte, die SWB würden zunächst mit dem Rückbau der Haltestelle beginnen. Außerdem werde unter der Brücke am Ende der Rolltreppe ein Materiallager für die Erneuerung der Haltestelle eingerichtet. Anfang Oktober werde der Abriss beginnen.

Damit verbunden sein wird auch die Sperrung jeweils einer Fahrspur auf der daneben verlaufenden A562. Weitere Auswirkungen für den Nahverkehr sind erst ab dem Zeitpunkt des anschließenden Wiederaufbaus geplant.

Mehr von GA BONN