1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bäume sind nicht mehr standsicher : Stadtförsterei lichtet Waldstück an der Robert-Koch-Straße

Bäume sind nicht mehr standsicher : Stadtförsterei lichtet Waldstück an der Robert-Koch-Straße

Die Heinrich-Lützeler-Straße ist zuzeit gesperrt. Grund sind Baumfällarbeiten auf dem angrenzenden Hang. Die Bäume sind nicht mehr standsicher.

Die Bäume zwischen Heinrich-Lützeler- und Robert-Koch-Straße halten die Stadtförsterei immer wieder auf Trab. Schon vor Jahren musste dort ein Fußweg gesperrt werden, weil es zu gefährlich war, dort entlangzugehen. Schwere Äste sind zuletzt im August 2018 auf die Straße gestürzt.

Die vergangenen beiden trockenen Sommer machten nun die Fällarbeiten nötig, die am Montag begannen und noch bis diesen Mittwoch dauern. Das hat Auswirkungen auf den Verkehr: Die Heinrich-Lützeler-Straße ist gesperrt. Im angrenzenden Hang liegen bereits unzählige gefällte Stämme herum. Auf der Robert-Koch-Straße sind nach Angaben der Stadt bis zum Ende der Arbeiten nur noch kurzzeitige Sperrungen notwendig. bot/Foto: Westhoff