"Sprechstunde" auf die unterhaltsame Art: "Sprechstunde" feiert Premiere im GOP-Varieté in Bonn

"Sprechstunde" auf die unterhaltsame Art : "Sprechstunde" feiert Premiere im GOP-Varieté in Bonn

Mitten in der Grippewelle besucht man eine Sprechstunde beim Arzt nur ungern – Ansteckungsgefahr. Die „Sprechstunde“ im GOP-Varieté bietet dagegen seit Mittwochabend Ablenkung auf höchstem Niveau von der Unterhaltungsfront.

Der Kölner Comedian Sascha Korf präsentiert bis 25. März als schlagfertiger Entertainer mit losem Mundwerk ein klassisches Varieté-Programm mit zahlreichen Höhepunkten. Die Sprache verschlagen hat es dagegen Herrn Niels. Dafür bringt er das Publikum mit Pantomime und Visual Comedy zum Lachen. Erik Ivarsson rast auf fünf wechselnden Einrädern über die Bühne.

Die Togni Brothers balancieren sich gegenseitig auf den Füßen, das Duo Spirit schweben an Bändern und am Vertikalseil durch die Luft, dass nicht nur dem wortgewandten Moderator doch für einen Augenblick die Spucke wegbleibt. Karten für die Vorstellungen gibt es ab 29 Euro.

Weitere Information unter Tel. 0228/4224141 (täglich 10 bis 18 Uhr) und auf www.variete.de

Mehr von GA BONN