Bauarbeiten an der Fahrbahn: Sperrung der A59 sorgt für lange Staus

Bauarbeiten an der Fahrbahn : Sperrung der A59 sorgt für lange Staus

Die A59 ist seit dem 11. Oktober wegen Bauarbeiten an der Fahrbahn gesperrt. Dadurch bedingt und wegen des Ferienbeginns staut es sich zurzeit stark auf den Ausweichstrecken.

Der Landesbetrieb Straßen NRW hat den Abschnitt zwischen den Autobahndreiecken Bonn-Ost und Bonn-Nordost in Fahrtrichtung Köln am Freitagabend planmäßig gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Fahrbahn. Am Montagmorgen gegen 5 Uhr wird die Strecke laut Landesbetrieb wieder freigeben.

Den Rat, die Strecke großräumig zu umfahren, beherzigten am Samstag viele Autofahrer. So kommt es etwa auf der Königswinterer Straße Richtung Beuel zu langen Staus. Ausweichrouten führen im Linksrheinischen über die A565 und im Rechtsrheinischen über die A3.

Informationen zur aktuellen Verkehrslage gibt es in unserer Übersicht sowie beim ADAC.

Mehr von GA BONN