Verdächtige Taschen waren leer: Sperrung auf der Adenauerallee in Bonn aufgehoben

Verdächtige Taschen waren leer : Sperrung auf der Adenauerallee in Bonn aufgehoben

An einem Wohnhaus in der Nähe des Bundesrechnungshofs haben Sprengstoffspezialisten am Donnerstagmorgen zwei verdächtige Taschen überprüft. Diese entpuppten sich als ungefährlich. Die Polizei hat die Sperrung des Bereichs aufgehoben.

Am Donnerstagmorgen sind an einem Wohnhaus nahe dem Bundesrechnungshof zwei verdächtige Taschen gefunden worden. Sprengstoffexperten haben den Inhalt der Taschen überprüft. Die Taschen entpuppten sich als leer. Den betroffenen Bereich hatte die Polizei zwischenzeitlich abgesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Inzwischen ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Mehr von GA BONN