Viele Aktionen: So war der Weltkindertag auf dem Bonner Marktplatz

Viele Aktionen : So war der Weltkindertag auf dem Bonner Marktplatz

Mit einem großen Aktionstag feierten die Bonner Pänz heute den Weltkindertag auf dem Marktplatz. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte 1954 das Kinderhilfswerk UNICEF mit der Ausrichtung des Weltkindertages beauftragt

Kinder, Kinder, ist das ein Fest: Bei herrlichem Wetter feierten heute die Bonner Pänz auf dem Markt den Weltkindertag mit einem großen Aktionstag, zu dem die Stadt und der Arbeitskreis Kinderrechte eingeladen hatten.

Auf der Bühne und an vielen Ständen gab es ein buntes Programm mit Tanz, Musik und Unterhaltung. Der Liebling der Kinder dürfte die WDR-Maus gewesen sein. Aber auch die Telekom Baskets ließen es sich nicht nehmen, auf dem Marktplatz für Sport und Spiel vorbeizuschauen. Informationen rund um das Thema Kinderrechte gab es von verschiedenen Organisationen, die ihre Stände aufgebaut hatten.

Die WDR-Maus war eine der Stars beim Weltkindertag. Foto: Benjamin Westhoff

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte 1954 das Kinderhilfswerk UNICEF mit der Ausrichtung des Weltkindertages beauftragt. Mittlerweile wird er in 145 Staaten der Erde gefeiert, mit dem Ziel des weltweiten Einsatzes für die Rechte der Kinder.

(bau)
Mehr von GA BONN