Trikottausch, Paninibörse und Großformate: So lässt sich das WM-Finale in Bonn feiern

Trikottausch, Paninibörse und Großformate : So lässt sich das WM-Finale in Bonn feiern

Der kommende Fußball-Weltmeister wird Kroatien oder Frankreich heißen. Anpfiff ist um 17 Uhr am Sonntag, das ZDF überträgt live. Und Bonns Gastroszene lockt mit interessanten Ideen.

Die Zeit der ganz großen Public-Viewing-Veranstaltungen wurde von einigen Stimmen bereits für beendet erklärt und mit dem sang- und klanglosen Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft hält sich das Interesse an der WM 2018 ohnehin in Grenzen.

Und dann gibt ja noch diesen Teil der Fanszene, der grundsätzlich mit Kommerzialisierung, Medienrummel und Symptomen dunkler Machenschaften hadert und sich radikal abwendet – wie der Schriftsteller Ilija Trojanow, der gemeinsam mit dem Fußball-Exegeten Klaus Zeyringer das folgende Manifest formulierte: „Boykottieren wir die WM in Russland! Schauen wir uns kein einziges Match an! Wir sind keine Quotenbringer, keine dummen Schafe, keine dumpfen Konsumenten – wir sind wahre Fußballfans!“

In der Bonner Gastroszene gibt es ungeachtet dessen am Finaltag ein paar Angebote, die vielleicht doch noch einmal "echte" Fußballatmosphäre versprühen:

Trikotbörse im Namenlos

Im Namenlos wird es am Sonntag, 15. Juli, eine Tauschbörse für Trikots geben. Geöffnet wird ab 13 Uhr. Als Alternativprogramm kann man sich die Zeit natürlich auch mit Gesellschaftsspielen und Kaffee trinken vertreiben.

Wo: Namenlos, Bornheimer Straße 20-22

Wann: Sonntag, 15. Juli, ab 13 Uhr

Panini-Sticker Tauschbörse im BLA

Ab 15 Uhr öffnet direkt neben dem Namenlos das BLA und lädt zum Stickertausch ein. Wer sein Panini-Album also noch nicht vollständig hat, wird hier vielleicht fündig.

Wo: BLA, Bornheimer Straße 20-22

Wann: Sonntag, 15. Juli, ab 15 Uhr

Großformat mit Rheinblick am Kameha Grand

In der "WM Arena" am Beueler Rheinufer kann auf der sieben mal drei Meter großen Freiluft-Leinwand das Kameha Grand Hotel das Finale verfolgen – bei frisch gezapftem Bier, freiem Eintritt ohne Mindestverzehr, hochsommerlichen Temperaturen und Rheinblick.

Wo: Kameha Grand Bonn, Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

Wann: Sonntag, 15. Juli

WM-Finale im Kinosessel

Im Kinopolis in Bad Godesberg sind vor allem die bequemen Kinosessel ein Argument für das Public Viewing, und auch dort gilt: Eintritt frei, kein Mindestverzehr. Um den Zulauf zu kanalisieren, muss man sich am Tag des Spiels trotzdem Gratiskarten holen. Pro Person gibt es maximal vier Tickets.

Wo: KINOPOLIS Bonn-Bad Godesberg, Moltkestrasse 7-9, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Wann: Sonntag, 15. Juli

Es handelt sich hierbei um eine Auflistung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat oder objektiven Kriterien gefolgt wäre. Es handelt sich ebenfalls nicht um eine Rangfolge. Die Reihenfolge ist willkürlich. Fehlt Ihnen ein Angebot in der Auflistung? Schicken sie uns eine E-Mail an online@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN