DVB-T in Bonn: Sender werden kurzzeitig abgeschaltet

DVB-T in Bonn : Sender werden kurzzeitig abgeschaltet

Der DVB-T-Sender auf dem Venusberg wird am Dienstag wegen Wartungsarbeiten und gesetzlichen Prüfungen zwischen 9.05 und 12 Uhr vorübergehend abgeschaltet.

Im Großraum Bonn ist der TV-Empfang über Antenne dann – je nach Wohnlage – eingeschränkt oder ganz unterbrochen, teilt der WDR mit. Kabel- und Satelliten-Empfang sind nicht betroffen.

Folgende Kanäle und Sender sind während der kurzzeitigen Abschaltung nicht auf Sendung: DVB-T Kanal 49 (WDR, MDR, NDR, SWR), DVB-T Kanal 50 (Das Erste, arte, einsfestival, phoenix), DVB-T Kanal 26 (3Sat, KiKa, ZDF, zdf neo, zdf info), DVB-T Kanal 29 (RTL, RTL2, SuperRTL, VOX), DVB-T Ka-nal 36 (EuroSport, RTLNitro, SIXX, Tele5), DVB-T Kanal 53 (Kabeleins, N24, ProSieben, SAT1), DVB-T2 HD Kanal 43 (ARD, ZDF, RTL, Sat1, Pro Sieben, VOX). (ga)

Mehr von GA BONN