Schultheater-Festival "Spotlights": Schülerinnen der Liebfrauenschule starten mit Mozarts Zauberflöte

Schultheater-Festival "Spotlights" : Schülerinnen der Liebfrauenschule starten mit Mozarts Zauberflöte

In Ohnmacht gefallen ist der junge Prinz Tamino (Emilie Siegemund), weil ihm die gefährliche Schlange einen Schrecken eingejagt hat. Mit einem klassischen Ensemble und Mozarts "Zauberflöte" eröffneten gestern Abend die Mädchen der Liebfrauenschule das elfte Schultheater-Festival "Spotlights".

Ohne eine Geschichte, dafür aber mit viel Körperausdruck tanzte vorher die Junior Company Bonn Ausschnitte aus ihrer Aufführung "They might be Giants".

Ein Jahr lang hatten die Kinder und Jugendlichen zwischen sieben und 16 Jahren mit professionellen Künstlern geübt. Noch bis Sonntagabend treten Nachwuchsschauspieler aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis auf.

Darunter sind die Stücke"Grüffelo", Ronja Räubertochter und das Musical "Ausgetickt". Spielstätten sind die Kammerspiele in Bad Godesberg und das Junge Theater in Beuel.

Das komplette Programm mit Infos gibt es auf www.spotlights-bonn.de.

Mehr von GA BONN