Kommentar zu Verspätungen der SWB: Schnell handeln

Kommentar zu Verspätungen der SWB : Schnell handeln

Die Negativmeldungen zum ÖPNV in Bonn häufen sich. Bei der Aufbereitung der Stadtbahnen erreichen die Stadtwerke bisher nicht ihr Ziel, kommentiert GA-Redakteur Philipp Königs.

Die Negativmeldungen zum ÖPNV in Bonn häufen sich: Technische Ausfälle der in die Jahre gekommenen Straßenbahnen im Februar, die immerhin mit Bussen ausgeglichen werden konnten. Hinzu kommen unbesetzte Stellen bei den Fahrern und Krankheitsfälle, die nicht nur im ersten Halbjahr dieses Jahres für eine Häufung der Bahn- und Busausfälle gesorgt haben, sondern bereits im Vorjahr. Die Qualität des an und für sich für die Größe der Stadt ordentlichen Nahverkehrsangebots leidet. Und das angesichts der Tatsache, dass sich die Stadt Bonn als Projektstadt „Lead City“ groß auf die Fahnen geschrieben hat, den Nahverkehr auszubauen und damit die Luftqualität für alle Bürger zu verbessern.

Man fragt sich, wie das gelingen soll. Zwar ist die Anschaffung von 26 neuen Straßenbahnen beschlossene Sache. Aber bei der Aufbereitung der Stadtbahnen erreichen die Stadtwerke bisher nicht ihr Ziel, drei Bahnen im Jahr zu modernisieren. Neuanschaffungen sind hier überhaupt nicht geplant. Was nur schwerlich mit den Plänen der Stadt aus dem Lead-City-Programm zu vereinbaren ist, die Takte der Linien 16 und 66 von den SWB zu verdichten.

Neben der Modernisierung alter Stadtbahnen müssen Werkstatt-Mitarbeiter eine engmaschigere Wartung der maroden Straßenbahnen aus den 1990er Jahren bewerkstelligen, bis die neuen zwischen 2020 und 2022 ausgeliefert werden. Wie die Autofahrer auch stehen die Busfahrer und mit ihnen Zigtausende Pendler täglich im Stau. Die Situation in den kommenden Jahren der anstehenden Großbaustellen wird kaum besser. Die linientreue Analyse samt Verbesserungsvorschlägen für den Busverkehr muss schnell auf den Tisch. Verwaltung und Politik müssen Mut zeigen und dem öffentlichen Nahverkehr nicht nur auf dem Papier Beifall klatschen.

Mehr von GA BONN