Durchschnittlicher Mietpreis gestiegen: Rekordergebnis auf dem Bonner Büromarkt

Durchschnittlicher Mietpreis gestiegen : Rekordergebnis auf dem Bonner Büromarkt

Der Bonner Büromarkt hat für das vergangene Jahr ein Rekordergebnis aufgewiesen: nie wurde mehr Bürofläche umgesetzt. Die Mieten für einen Quadratmeter stiegen gleichzeitlig um vier Euro an.

15,79 Euro mussten Mieter vergangenes Jahr im Schnitt für einen Quadratmeter Bürofläche in Bonn zahlen. Der durchschnittliche Mietpreis lag mithin um 3,96 Euro höher als ein Jahr zuvor. Die für Bonn realisierte Spitzenmiete lag bei 21,75 Euro/Quadratmeter (plus 2,91 Euro).

Das geht aus den Büromarktdaten hervor, die das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt in Zusammenarbeit mit den lokalen Akteuren des Büroimmobilienmarktes und der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) erhoben hat. Das Gesamtergebnis setzt sich aus 116 registrierten Vertragsabschlüssen zusammen

Mit 137.472 Quadratmetern umgesetzter Bürofläche weist der Bonner Büromarkt in 2018 ein Rekordergebnis auf. Größte Einzelposition war mit mehr als 40.000 Quadratmetern die Teilanmietung des Büroprojekts "Neuer Kanzlerplatz" durch die Postbank im Bundesviertel.

Die Leerstandsquote betrug zum Jahresende 1,54 Prozent und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um 1,08 Prozent gesunken. In Zahlen bedeutet das: 59.651 Quadratmeter Büroflächen waren in der Bundesstadt zum Jahreswechsel 2018/2019 zu haben.

"Das überschaubare Angebot an sofort verfügbaren Büroflächen macht deutlich, wie richtig und notwendig die Rahmenplanung Bundesviertel für die weitere Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Bonn ist", sagt Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe. Das Aufzeigen von Nachverdichtungspotenzialen und die Diskussion um die Höhe von Gebäuden im Bundesviertel seien wichtige Voraussetzungen zur Sicherung eines weiterhin attraktiven Büroflächenangebotes. Der Gesamtbestand an Büroflächen betrug zum Stichtag 31. Dezember 2018 in Bonn 3.876.120 Quadratmeter.

Weitere Infos unter 0228/774000, nach einer E-Mail an immobilienservice@bonn.de sowie auf www.bonn.de und www.gif-ev.de

Mehr von GA BONN