Bonngasse war abgesperrt: Rauchentwicklung in der Bonner Innenstadt

Bonngasse war abgesperrt : Rauchentwicklung in der Bonner Innenstadt

Die Bonner Feuerwehr ist am Freitagnachmittag wegen einer Rauchentwicklung in der Bonngasse gerufen worden. Die Straße war während des Einsatzes abgesperrt.

Am Freitagnachmittag hat es um 15.13 Uhr einen Feueralarm in der Bonngasse gegeben. Die Gasse in der Bonner Innenstadt ist daraufhin abgesperrt worden.

Bei der Feuerwehr, die vor Ort ist, war ein Notruf wegen eines Brands in einem mehrgeschossigen Gebäude an der Bonngasse 7 eingegangen. Aus dem Gebäude, in dem sich das Restaurant "Tacos" und das "Central Galerie Hotel" befinden, stieg am Nachmittag schwarzer Rauch aus dem Schornstein empor. Die Bonngasse geht vom Bonner Marktplatz ab und führt in Richtung Oxfordstraße/Bertha-von-Suttner-Platz.

Nach Angaben von Thomas Nelles, Feuerwehr Bonn, entstand der Rauch durch einen technischen Defekt einer Heizungsanlage. Diese ist außer Betrieb gesetzt worden. Der Keller wird derzeit gelüftet und an schließend an einen Schornsteinfeger übergeben. Verletzt wurde niemand.