Mann mit Messer: Raubüberfall auf Bonner Solarium

Mann mit Messer : Raubüberfall auf Bonner Solarium

Ein Solarium an der Oxfordstraße ist am frühen Sonntagabend überfallen worden. Der Täter war mit einem Messer bewaffnet und erbeutete einen geringen Geldbetrag. Statt des Räubers stellte die Polizei einen Drogendealer.

Mit vorgehaltenem Messer forderte der Mann die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er aus dem Studio.

Der Mann soll nach Zeugenangaben 1,60 bis 1,65 Meter groß sein und einen Vollbart tragen. Außerdem soll er zur Tatzeit mit einem grauen, zweiteiligen Jogginganzug bekleidet gewesen sein.

Die Polizei nimmt Hinweise auf den Täter unter 02 28/1 50 entgegen.

Auf der Suche nach dem Räuber verhaftete die Polizei einen 22-Jährigen, der versuchte, vor der Polizei zu fliehen. Die Beamten stellten mehrere Päckchen mit Marihuana sicher, die offenbar für den Straßenverkauf gedacht waren. Mit dem Überfall konnte der Mann allerdings nicht in Zusammenhang gebracht werden.

Mehr von GA BONN