1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Licht nicht eingeschaltet: Radfahrer mit zwei Promille unterwegs

Licht nicht eingeschaltet : Radfahrer mit zwei Promille unterwegs

Ohne Licht war am 22-jähriger Radfahrer in der Nacht zu Freitag auf der Wilhelmstraße unterwegs. Als eine Polizeistreife ihn kontrollierte, stellten die Beamten fest, dass der Radler stark betrunken war.

Laut Bericht war der 22-Jährige gegen 3.20 Uhr auf der Wilhelmstraße in Richtung Kölnstraße unterwegs. Bei der Polizeikontrolle fiel den Beamten seine verwaschene Sprache auf. Gleichzeitig konnten sie seine Alkoholfahneriechen. EinAtemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille.

Der 22-Jährigemusste mit zur Polizeiwache, wo ihm von einer diensthabenden Ärztin eine Blutprobe entnommen wurde Nach derBlutprobe konnte er nach Hause gehen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr durch dasVerkehrskommissariat ermittelt.